ÖBFV – Arbeit und Erreichbarkeiten

Der ÖBFV hat seine Arbeit und Services an die Lage in der Corona-Krise angepasst, hier einige Infos dazu:

  • Die Arbeit des ÖBFV und des Generalsekretariats läuft weiter, die Mitarbeiter sind größtenteils im Home-Office.
  • Die Landesfeuerwehrkommandanten stehen in ständigem Kontakt, der ÖBFV ist im SKKM-Koordinationsstab im BMI mit einem Verbindungsoffizier vertreten.
  • Die Gremienarbeit und Abstimmungen der Referate und Sachgebiete kann über Videokonferenzen erfolgen (siehe TUTORIAL).
  • Das Generalsekretariat ist per E-Mail unter office@feuerwehr.or.at oder in dringenden Fällen per Telefon erreichbar.
  • Der Webshop shop.feuerwehr.at ist in Betrieb, der Versand von Waren erfolgt einmal pro Woche (die Abholung in Wien ist derzeit nicht möglich).

Wir wünschen Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund!

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

,

Weitere Lockerungen im Feuerwehrwesen geplant

In der letzten Videokonferenz der Landesfeuerwehrkommandanten…

Das Internet und meine Feuerwehr – jetzt auch Online-Workshops!

Wie so vieles in letzter Zeit, mussten auch die geplanten Medienkompetenz-Workshops…

Europäisches Forum Alpbach – die Jury hat entschieden!

Das Europäische Forum Alpbach und der ÖBFV verlosten zwei Teilnahmen…
,

Feuerwehrveranstaltungen – wie geht es weiter?

Die Wochenenden der Sommermonate sind traditionell mit zahlreichen…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Verkehrsunfall – Lenkerin eingeklemmtMA 68 Lichtbildstelle

Verkehrsunfall – Lenkerin eingeklemmt

Heute in den frühen Morgenstunden ist es im Kreuzungsbereich…

Acht Verletzte bei Unfall mit entgleister Straßenbahn

Die Berufsfeuerwehr Wien war am 16.7.2017 am späten Sonntagnachmittag…

Kranführer kollabierte – Mann über Drehleiter gerettet

Am Morgen  des 22.06.2016 wurde die Berufsfeuerwehr Wien zu…

Kellerbrand schneidet Bewohnern Fluchtweg ab

Am Vormittag des 15. Mai 2016 kam es aus unbekannter Ursache…

Schwerverletzter bei Zimmerbrand

Am 6. Dezember 2014 gegen 00:45 Uhr kam es in Wien 16 zu einem…

Brand in Kirche

Aus unbekannter Ursache brach am 1. März 2013 in der Kirche…