Brandeinsatz in Eberndorf

Am späten Abend des 17. 10. gegen 21 Uhr heulten in der Gemeinde Eberndorf im Bezirk Völkermarkt die Sirenen. Die Feuerwehren rückten zu einen Wirtschaftsgebäudebrand nahe dem Fernheizwerk Eberndorf an.
Bei einen stillgelegten Wirtschaftsgebäude neben dem Fernheizwerk entwickelte sich ein Brand, der bereits Teile des Gebäudes verschlang. Die Feuerwehren Eberndorf, Kühnsdorf, Edling und Gablern bekämpften den Brandherd mit Angriffsleitungen und Wasserwerfern. „Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehren konnte ein Vollbrand des Wirtschaftsgebäudes verhindert werden, für das anliegende Fernheizwerk bestand keine Gefahr“, so Abschnittsfeuerwehrkommandant Siegfried Tschemernjak. Nach einer Stunde konnten die Feuerwehren vom Einsatzort abrücken.
 
Bilder: Erich Varh, www.abschnitt-jauntal.at

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

,

Die neue KÄRNTNER FEUERWEHR!

Das offizielle Magazin des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes,…

Landesfeuerwehrtag in Kärnten

Unter dem Motto „Qualität ist unser Anspruch“ lud der Kärntner…
,

Erste Präsidialsitzung in neuer Funktionsperiode

Klagenfurt wurde Mitte November zum Schauplatz der ersten Präsidialsitzung…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Der 22. BFJLB in der Bundeshauptstadt ist geschlagen.

Oberösterreich war mit 7 Top-Ten-Plätzen wieder unschlagbar. Oberösterreich…

Feuerwehrleute retten Mann nach einem Herzstillstand das Leben

Am frühen Nachmittag bricht ein Mann nach einem plötzlichen…

Donaustrom: Daubelhütte drohte abzutreiben

Am 14. November 2015 war es gegen Mittag im Zuge eines missglückten…

Abgestürzter Arbeiter

Bei der Montage einer Hausantenne am Dach ist 6. August 2014…

Einsturz nach Verpuffung

Aus bisher unbekannter Ursache war es am 14. Jänner 2014 zu…

32. Ausbilderlehrgang des ÖBFV für Lehrkräfte der österr. Feuerwehrschulen

Von 17. bis 19.9.2012 fand an der Landesfeuerwehrschule in Eisenstadt…