Brandeinsatz in Eberndorf

Am späten Abend des 17. 10. gegen 21 Uhr heulten in der Gemeinde Eberndorf im Bezirk Völkermarkt die Sirenen. Die Feuerwehren rückten zu einen Wirtschaftsgebäudebrand nahe dem Fernheizwerk Eberndorf an.
Bei einen stillgelegten Wirtschaftsgebäude neben dem Fernheizwerk entwickelte sich ein Brand, der bereits Teile des Gebäudes verschlang. Die Feuerwehren Eberndorf, Kühnsdorf, Edling und Gablern bekämpften den Brandherd mit Angriffsleitungen und Wasserwerfern. „Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehren konnte ein Vollbrand des Wirtschaftsgebäudes verhindert werden, für das anliegende Fernheizwerk bestand keine Gefahr“, so Abschnittsfeuerwehrkommandant Siegfried Tschemernjak. Nach einer Stunde konnten die Feuerwehren vom Einsatzort abrücken.
 
Bilder: Erich Varh, www.abschnitt-jauntal.at

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

,

ÖBFV-Sachgebiet 1.3 tagte in Klagenfurt

Zwei Tage lang – vom 28. 2. bis 1. 3. 2019 – erörterten…
,

Die neue KÄRNTNER FEUERWEHR!

Das offizielle Magazin des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes,…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

,

Feuerwehrveranstaltungen – wie geht es weiter?

Die Wochenenden der Sommermonate sind traditionell mit zahlreichen…

Feuerwehrpräsident Albert Kern bei Wahl bestätigt

Der 21. ordentliche Bundesfeuerwehrtag fand heute, am 16. September…

Donauinsellokal im Vollbrand

Aus bisher unbekannter Ursache brach am 25.01.2017 in einem Lokal…

Dachbrand

Montagnachmittag (13.06.2016) sind auf dem Dach eines Mehrparteienwohnhauses…

Lagemeldung der Wiener Hilfskräfte aus Slowenien – 12.02.2014

Der Tag begann bei Schneeregen mit den bereits zur Routine gewordenen…

Großstadtplantage

Bei einem Routineeinsatz am 13. November 2013 „Wasser durch…

Landesseniorentreffen im LFV Steiermark

Über 2.500 Gäste folgten der Einladung zum Landesseniorentreffen…