Zimmerbrand fordert ein Menschenleben

In einer Wohnung einer Wohnhausanlage nahe dem Floridsdorfer Wasserpark ist in der Nacht (27.03.2017) aus bisher unbekannter Ursache ein Brand ausgebrochen. Bereits nachdem der Notruf bei der Berufsfeuerwehr Wien eingelangt war, war klar, dass sich noch eine Person in der Wohnung befindet.

Beim Eintreffen der Feuerwehr drang dichter Rauch aus einem gekippten Straßenfenster und aus der Wohnungstüre in das Stiegenhaus. Sofort wurde eine Löschleitung durch das Stiegenhaus gelegt, der Brand gelöscht und die massiv verrauchte Wohnung durchsucht. Unterstützt wurde der Trupp von außen durch die Mannschaft der Drehleiter: diese öffnete die Fenster, damit Hitze und Rauch abziehen können und löschte mit einer weiteren Löschleitung.

Die Suche nach der Person gestaltete sich wegen der Hitze und dem Rauch schwierig, im Zuge der Löscharbeiten wurde dann eine stark verbrannte Leiche gefunden.

Ein weiterer Trupp belüftete das verrauchte Stiegenhaus und kontrollierte die Nachbarwohnungen.

Die Hausbewohner wurden dann durch das bereits rauchfreie Stiegenhaus ins Freie gebracht.

Die Brandursache ist unklar, es wird noch ermittelt.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Aus 24h133 wird „24hWien“

Gemeinsamer „Social Media-Marathon“ 2021 nach dem Motto „Gemeinsam…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Offener Zimmerbrand

Bei einem Wohnungsbrand in der Lechnergasse in Wien-Landstraße…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Zimmerbrand forderte Todesopfer

Bei einem Zimmerbrand in der Favoritner Quellenstraße ist in…
© PID/Markus Wache
,

Wiener Feuerwehrleute unterstützen in nordmazedonischen Waldbrandgebieten

Seit Tagen wüten verheerende Waldbrände…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Zwei Schwerverletzte bei Pkw-Unfall in Liesing

Bei einem schweren Autounfall in der Nacht auf  Mittwoch den…
,

Verteilung von MNS-Masken NICHT Aufgabe der Feuerwehren

In Zeiten der Corona-Pandemie nehmen die Feuerwehren im Rahmen…
Berufsfeuerwehr Wien beseitigt Sturmschäden

Berufsfeuerwehr Wien beseitigt Sturmschäden

Umgestürzte Bäume, abgebrochene Äste, lockere Plakatwände…

Christbaumbrand

In Wien – Favoriten war in der Silvesternacht ein Christbaum…

Christbaumbrand mit Verpuffung

Am 25. Dezember 2013 war aus bisher noch unbekannter Ursache…

Die Ö3-Wundertüte macht Schule – Dein altes Handy hilft Kindern und Jugendlichen

Die NÖ Landes-Feuerwehrschule unterstützt diese Handysammelaktion…

Bundesministerin Karl besucht steirische Feuerwehrschule

Auf Initiative von LTAbg Bgm. Peter Tschernko stattete am Mittwochnachmittag,…