Eine Person verstirbt bei Zimmerbrand

In der Nacht auf Montag den 18.07.2016 kam es in einem siebengeschoßigen Wohnhaus in Wien-Wieden aus unbekannter Ursache zu einem Zimmerbrand. Noch während der Anfahrt der ersten Feuerwehrfahrzeuge zur Einsatzstelle wurden aufgrund zahlreicher Anrufe am Notruf weitere Einsatzkräfte alarmiert.

Als die ersten Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Wien kurz nach Mitternacht eintrafen, war bereits ein Fenster, der im fünften Geschoß liegenden Wohnung, zerstört und es gab einen starken Flammenaustritt aus diesem Fenster. Sofort wurde eine Drehleiter aufgerichtet und mit der Brandbekämpfung von außen begonnen, während im Inneren des Gebäudes weitere Atemschutztrupps mit den Löscharbeiten von innen begannen. Binnen kurzer Zeit gelang es den Feuerwehrleuten den Brand unter Kontrolle zu bringen und schließlich ganz abzulöschen.

Im Laufe der Löscharbeiten wurde in der Brandwohnung eine Person aufgefunden.
Vom anwesenden Notarzt konnte leider nur mehr der Tod festgestellt werden. 
 

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

MA 68 Lichtbildstelle

LKW kippt auf zwei geparkte PKW

Beim Entladen von Glasplatten bei einer Baustelle in Floridsdorf…

Bettlägerige Frau bei nächtlichen Zimmerbrand von der Berufsfeuerwehr Wien gerettet

Aus bisher nicht geklärter Ursache kam es Dienstagnacht (20.08.2019)…

30. Wiener Feuerwehrfest 2019

Am Samstag, den 07. September 2019 und Sonntag, den 08. September…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Ersatzwahl im Landesfeuerwehrverband Steiermark

LFR Reinhard Leichtfried wurde zum neuen Landesfeuerwehrkommandant-Stellvertreter…

Stellungnahme von FWPRÄS Albert Kern zum aktuellen Brandaus-Vorwort

Sehr geehrte Damen und Herren! Mit großer Verwunderung und…
Fünf Verletzte nach Explosion in einem Wohnhaus

Fünf Verletzte nach Explosion in einem Wohnhaus

Eine Explosion erschütterte am 13.09.2017 kurz vor 21 Uhr das…

Bauarbeiter Abgestützt – Feuerwehr-Höhenretter im Einsatz

Ein verletzter Bauarbeiter musste am 04.09.2017 unter begleitender…

Pkw prallt gegen Baumstumpf – ein Schwerverletzter

Aus bisher unbekannter Ursache kam am 30.3.2017 ein mit drei…

Hepatitis-Impfung nun auch für die Feuerwehr

Minister Sobotka unterstützt kostenlose Impfungen für Feuerwehrleute. …

Rauchentwicklung in U-Bahn-Passage

Am Abend des  18. Mai 2014 kam es ausgehende von einem Lokal…

Evakuierung einer Behinderteneinrichtung

Am 5. Februar 2014 kam es gegen 15:00 Uhr aus unbekannter Ursache…