Forum Alpbach 2020: Input der Feuerwehr gefragt

Zwei Mitglieder österreichischer Feuerwehren haben heuer die exklusive Möglichkeit, kostenlos an der Alpbacher Seminarwoche teilzunehmen.

Das Europäische Forum Alpbach ist eine interdisziplinäre Plattform für Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Kultur. Seit 1945 widmen sich die Organisatoren im Rahmen des jährlichen Forums in Alpbach (Tirol) und weiterer Veranstaltungen über das Jahr der Auseinandersetzung mit den relevanten gesellschaftspolitischen Fragestellungen unserer Zeit.

Internationale Verantwortungsträger aus allen gesellschaftlichen Bereichen werden mit einem interessierten Publikum und engagierten jungen Menschen aus über 100 Nationen vernetzt, um gemeinsam in einen generationen-, ideologien- und grenzüberschreitenden Dialog zu treten.

Einbindung der Feuerwehr

Auch die Feuerwehr widmet sich immer intensiver den neuen Herausforderungen, um auch in Zukunft in der gewohnt hohen Qualität mit tausenden Ehrenamtlichen helfen zu können. Dialog und der Blick über den Tellerrand spielen hier maßgebliche Rollen.

Das Forum Alpbach und der ÖBFV verlosen zwei Teilnahmen im Wert von je €1.600,- inkl. Unterkunft für die Alpbacher Seminarwoche von 19. bis 26. August 2020! Gesucht sind junge Feuerwehrmitglieder zwischen 20 und 30 Jahren mit guten Englischkenntnissen und einem aktiven Engagement in einer österreichischen Feuerwehr. Eine Teilnahme ist für Akademiker sowie für Nichtakademiker möglich.

Sie haben Interesse?

Bewerbungen richten Sie bitte bis 31. März 2020 mit folgenden Unterlagen an office@feuerwehr.at:

  • Lebenslauf
  • Motivationsschreiben auf Deutsch
  • Essay auf Englisch zum Thema „Future challenges of the Austrian fire service” (ca. 1.000 Zeichen inkl. Leerzeichen)

Die zwei Gewinner werden Anfang Mai 2020 nach einer Juryentscheidung verständigt.

 

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

,

Maske ist nicht gleich Maske

Im am 31. März veröffentlichten Erlass des Gesundheitsministeriums…
,

Verteilung von MNS-Masken NICHT Aufgabe der Feuerwehren

In Zeiten der Corona-Pandemie nehmen die Feuerwehren im Rahmen…
,

Landesfeuerwehrschulen sagen erstes Halbjahr ab

Das Coronavirus macht nicht nur im Einsatzfall Anpassungen seitens…
,

Eigensicherung der Feuerwehrkräfte

Die Leitstellen alarmieren österreichweit Feuerwehren zu Einsätzen…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Arbeiter stürzt auf Baustelle ab und wird mit Drehleiter geborgenBerufsrettung Wien

Arbeiter stürzt auf Baustelle ab und wird mit Drehleiter geborgen

Verletzungen unbestimmten Grades zog sich ein Bauarbeiter am…
Ehrung Heinrich KrennMA 68 Lichtbildstelle

„Seele“ des Wiener Feuerwehrmuseums Heinrich Krenn erhält Ehrenmedaille der Bundeshauptstadt Wien

Ein Leben für die Berufsfeuerwehr Wien, die letzten knapp 25…

Rettungsaktion – Besucher aus Kirchturm abgeseilt

Freitagnacht (10.06.2016) wurde die Berufsfeuerwehr Wien zu einem…

Passanten bemerkten Rauchaustritt aus Fenster – eine Person gerettet

Am 28.November 2015 gegen 08:00 Uhr war von Passanten in Wien…

Assistenzeinsatz im vereisten Niederösterreich

Aufgrund der vorherrschenden Wetterlage in einigen Teilen Niederösterreichs…

Wien einmal mehr Zentrum des Feuerwehrnachwuchses

Am vergangenen Samstag kämpften die wissbegierigsten unter den…

Lagemeldung der Wiener Hilfskräfte aus Slowenien - 16.02.2014

Der Sonntag stand im Zeichen von zwei notwendigen Transporten.…