Fahrzeugbergung durch Einsatztaucher

Am Samstag, 13. Dezember 2014 stürzte aus unbekannter Ursache ein Pkw im Bereich des Brigittenauer Sporns in den Wiener Donaukanal und wurde aufgrund der starken Strömung rasch abgetrieben. Zum Zeitpunkt des Unglücks befand sich niemand im Fahrzeug. Der Pkw blieb schließlich unter einem Schwimmsteg hängen und verkeilte sich dort.
Einsatztaucher der Berufsfeuerwehr Wien sicherten das Fahrzeug und bereiteten die Bergung vor. Nach Reduzierung der Durchflussmenge des Donaukanals durch die Schleusenaufsicht verringert sich die Strömung so weit, dass das Auto mit Hilfe der Seilwinde des Kranfahrzeuges der Feuerwehr unter dem Schwimmsteg hervor gezogen werden konnte. Anschließend wurde das Fahrzeug wieder ans Ufer
gebracht und dem anwesenden Besitzer übergeben.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

MA 68 Lichtbildstelle

Zimmerbrand, eine schwerverletzte Person gerettet

Eine schwerverletzte Person konnte am 19.06.2019 von den Einsatzkräften…
Drei Leichtverletzte nach Kollision zweier Lkw auf der S2MA 68 Lichtbildstelle

Drei Leichtverletzte nach Kollision zweier Lkw auf der S2

Ein Sattelschlepper war am 11.06.2019 aus bisher unbekannter…

Zimmerbrand: Frau erliegt den Verletzungen

Eine leblose Frau wurde am 07.06.2019 von einem Atemschutztrupp…
Wohnungsvollbrand in Wien-JosefstadtMA 68 Lichtbildstelle

Wohnungsvollbrand in Wien-Josefstadt

Aus unbekannter Ursache kam es am 03.06.2019 in einer Wohnung…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Vier Verletzte bei Kellerbrand in Wien-Hernals

Vier Verletzte bei Kellerbrand in Wien-Hernals

Dichter Rauch vom Keller bis in den 4.Stock: nach einem Brand…

Bergen eines Bootes in der Marina Wien

Aus bislang unbekannter Ursache ist ein Motorboot auf einem Liegeplatz…

Riesenglück bei Wohnungsbrand

Am Samstag, dem 30. April 2016, kam es in den Morgenstunden in…

Neues ÖBFV-Magazin ab 2016!

Ab 2016 wird der Österreichische Bundesfeuerwehrverband (ÖBFV)…

Verkehrsunfall A23

Am 3. September 2015 in den frühen Morgenstunden war es auf…

Königspython entkommen

Am 6. Juli 2015 morgens konnte eine Königspython aus ihrem Terrarium…

Neue Info- und Gefahrenblätter der SG 3.3 und 4.6 online

Als Unterstützung für die Feuerwehren und ihre Mitglieder haben…

Bundesfeuerwehrtag hat neuen Präsidenten und Vizepräsidenten gewählt

Die 99 Delegierten des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes…