Familienzusammenführung – Feuerwehrmänner retten Entenküken

Von der Dachterrasse einer Wohnung in Wien – Alsergrund waren am 10.05.2018 11 Entenküken in das Regenfallrohr der Dachrinne gefallen und mehrere Stockwerke abgestürzt.

Hausbewohner bemerkten den Zwischenfall und verständigten die Feuerwehr über den Notruf 122.

Das 12. Küken konnte noch rechtzeitig, vor dem drohenden Absturz von einem Feuerwehrmann aus der Dachrinne gerettet werden.

Die Feuerwehrmänner öffneten die Abdeckung des Regensinkkastens und befreiten die 11, augenscheinlich unverletzten Tiere. Die Küken wurden bis zum Eintreffen der Tierrettung in einer Auffangwanne untergebracht.

Die Entenmutter, die die Rettungsaktion von der Dachterrasse aus beobachtete flog zu ihren Schützlingen, die sichtlich froh waren wieder bei ihrer Mutter zu sein.

Die Entenfamilie wurde an die Tierrettung des Tierquartiers übergeben, welche die Tiere nach einer kurzen Kontrolle in die Freiheit entlassen konnte.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Verkehrsunfall auf der Südosttangente: zwei Personen aus dem Fahrzeug geschleudert

Aus bisher unbekannter Ursache kam am 30.10.2019 ein Kleintransporter…

Wien: Im Rollstuhl sitzender Mann aus Brandwohnung gerettet

In einer Wohnhausanlage in Wien – Floridsdorf ist in der Nacht…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

ÖBFV präsentiert: Neuer Lehrfilm zur Gefahrenerkennung verfügbar

Es ist so weit! Der neue ÖBFV Film "GEFAHRENERKENNUNG" ist verfügbar!…

Zahlreiche Sturmeinsätze der Berufsfeuerwehr Wien

Etwa 200 Einsätze hatte die Berufsfeuerwehr Wien im Zusammenhang…

Allergeninformationsverordnung

Mit 13. 12. 2014 tritt die Allergeninformationsverordnung, BGBl.…

Verkehrsunfall forderte drei Schwerverletzte

Am 18. Oktober, am frühen Nachmittag, forderte eine  Frontalkollision…

Vorbereitungen zur "ENNSTAL 2014" in vollem Gange!

Österreichs Feuerwehren zählen rund 340.000 Mitglieder in ihren…

Wartungsarbeiten - Intranet: 17.04.2014 / 9 - 12 Uhr

Sehr geehrte Feuerwehrmitglieder und Intranet-User, das ÖBFV…

Lagemeldung der Wiener Hilfskräfte aus Slowenien - 15.02.2014

Im Zuge des Vormittags wurde das 100 kVA Notstromaggregat von…