Zimmerbrand mit Todesfolge

Zimmerbrand mit Todesfolge

Sonntagnacht (06.05.2018) kam es aus unbekannter Ursache in einer Wohnung eines Mehrparteienwohnhauses in Wien-Margareten zu einem Zimmerbrand.

Beim Eintreffen der Berufsfeuerwehr Wien drang bereits dichter Rauch aus vier Fenstern der Brandwohnung. Da ungewiss war ob sich noch Personen in der Wohnung aufhalten, wurde eine Löschleitung unter Atemschutz vorgenommen und mit der Personensuche und der Brandbekämpfung in der Wohnung begonnen.

Zeitgleich wurde von weiteren Trupps das Stiegenhaus mittels Hochleistungslüfter unter Überdruck gesetzt und ein Rauchvorhang bei der betroffenen Wohnung positioniert. Durch die gesetzten Maßnahmen konnte das Stiegenhaus rauchfrei gehalten werden, die restlichen Bewohner verblieben nach Aufforderung der Feuerwehr diszipliniert in ihren sicheren Wohnungen.

Während des Innenangriffs kam es zur Durchzündung in der Wohnung und in weiterer Folge auch zum Flammenaustritt aus mehreren Fenstern, weshalb zusätzlich eine Löschleitung im Außenangriff eingesetzt wurde um einen Flammenüberschlag auf die darüber liegenden Wohnungen zu verhindern.
Während der Brandbekämpfung wurde eine leblose Person in der Wohnung vorgefunden, weitere Personen wurden nicht verletzt.
Die Brandursache ist Gegenstand von Ermittlungen.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Zimmer-Vollbrand: Bewohnerin springt aus dem 5. Stock und wird schwer verletzt

Am 30.07.2020 springt im Zuge eines Zimmer-Vollbrandes eine Bewohnerin…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Ein verletzter Mann wurde bei nächtlichem Zimmerbrand aus seiner Wohnung gerettet.

In der Nacht auf Sonntag den 12.07.2020 ist in einer Erdgeschoßwohnung…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Feuerwehr als Katastrophenschützer Nr.1

Österreichs Feuerwehren stehen tagtäglich im Einsatz, um der…

Übung HELIOS nach drei Tagen beendet

Gestern ging die bundesweite Krisenübung „HELIOS“ zu Ende,…

Abschleppfahrzeug kollidiert mit Höhenkontrolle der Durchfahrt Kalksburg

Freitagabend (10.03.2017) kollidierte ein Abschleppfahrzeug,…

Baumbergung im Stadtgebiet

Vermutlich in Folge eines Zeitschadens, einhergehend mit überdurchschnittlichen…

Brand Alarmstufe 2

Am Sonntag den 23. Oktober 2016 war es in den frühen Morgenstunde…
,

Die Welt zu Gast in Villach – Startschuss ist gefallen!

In genau einem Jahr, im Juli 2017, werden in Villach 3500 Wettkämpferinnen…

Donaustrom: Daubelhütte drohte abzutreiben

Am 14. November 2015 war es gegen Mittag im Zuge eines missglückten…

1.064 Schnee-Einsätze in Kärnten

Schnee-Einsätze in Kärnten Insgesamt 1.064 Einsätze wurden…