Zimmerbrand mit Todesfolge

Zimmerbrand mit Todesfolge

Sonntagnacht (06.05.2018) kam es aus unbekannter Ursache in einer Wohnung eines Mehrparteienwohnhauses in Wien-Margareten zu einem Zimmerbrand.

Beim Eintreffen der Berufsfeuerwehr Wien drang bereits dichter Rauch aus vier Fenstern der Brandwohnung. Da ungewiss war ob sich noch Personen in der Wohnung aufhalten, wurde eine Löschleitung unter Atemschutz vorgenommen und mit der Personensuche und der Brandbekämpfung in der Wohnung begonnen.

Zeitgleich wurde von weiteren Trupps das Stiegenhaus mittels Hochleistungslüfter unter Überdruck gesetzt und ein Rauchvorhang bei der betroffenen Wohnung positioniert. Durch die gesetzten Maßnahmen konnte das Stiegenhaus rauchfrei gehalten werden, die restlichen Bewohner verblieben nach Aufforderung der Feuerwehr diszipliniert in ihren sicheren Wohnungen.

Während des Innenangriffs kam es zur Durchzündung in der Wohnung und in weiterer Folge auch zum Flammenaustritt aus mehreren Fenstern, weshalb zusätzlich eine Löschleitung im Außenangriff eingesetzt wurde um einen Flammenüberschlag auf die darüber liegenden Wohnungen zu verhindern.
Während der Brandbekämpfung wurde eine leblose Person in der Wohnung vorgefunden, weitere Personen wurden nicht verletzt.
Die Brandursache ist Gegenstand von Ermittlungen.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Jugendliche kentert mit Kanu in der Alten Donau

Eine Jugendliche ist am 28.12.2020 mit einem Kanu bei starkem…

Zimmerbrand in der Leopoldstadt: Adventkranz und Christbaum standen in Flammen

Am Heiligen Abend ist es in Wien-Leopoldstadt zu einem Zimmerbrand…

Tote Frau bei Zimmerbrand in Wien – Döbling entdeckt

Eine Frau ist  bei einem Zimmerbrand in Döbling ums Leben gekommen.…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Zwei Schwerverletzte bei Pkw-Unfall in Liesing

Bei einem schweren Autounfall in der Nacht auf  Mittwoch den…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Megatrends: Auswirkungen auf das Feuerwehrsystem

Im Rahmen der ÖBFV-Führungsseminare 2017 wurden von mehr als…

Industriebrand Wals-Siezenheim

Aus bislang ungeklärter Ursache hat Freitagmorgen, am 08.09.2017,…

Kleinkind blieb mit Fingern im Abflusssieb stecken

Ein rund einjähriges Mädchen blieb am 19.05.2017 mit ihren…

Brand in Schule

Aus bisher unbekannter Ursache ist es am 18. Mai 2015 in einer…

Toter bei Kellerbrand

Am 13. Februar 2015 in den frühen Morgenstunden ist es in Wien…

Fahrzeugbergung durch Einsatztaucher

Am Samstag, 13. Dezember 2014 stürzte aus unbekannter Ursache…