Feuerwehr verhinderte Flammeninferno

Kurz vor Mitternacht wurden die Feuerwehren Kühnsdorf und Peratschitzen zu einem Brandeinsatz nach Wasserhofen in der Gemeinde Eberndorf alarmiert.
Im Außenbereich eines Kunststoff-Recyclingbetriebs begann aus noch unbekannter Ursache gelagertes Recyclingmaterial zu brennen. Die ersten Löschversuche, welche von den Mitarbeitern der Nachtschicht mit Feuerwehrlöschern durchgeführt wurden, scheiterten.
Erst durch das Eingreifen der beiden alarmierten Feuerwehren konnte das Ausbreiten des Flammenmeers gestoppt werden. Mit schwerem Atemschutz und mehreren Löschschaumleitungen konnte der Brand von den Atemschutzträgern erstickt werden. „Das Schwierige bei diesem Brand war, dass sich das Material mit normalem Löschwasser kaum unter Kontrolle bringen ließ, erst der Einsatz von Löschschaum brachte den gewünschten Erfolg“, so Einsatzleiter Michael Kodal. Nach rund 30 Minuten konnte der Brand bereits Großteils eingedämmt werden, sodass für das anliegende Firmengebäude keine Gefahr mehr bestand.
Die Nachlöscharbeiten und Aufräumarbeiten dauerten rund zwei Stunden.
Im Einsatz standen die Feuerwehren Kühnsdorf mit Einsatzleiter Michael Kodal und die Feuerwehr Peratschitzen mit Einsatzleiter Erwin Vauti sowie die Exekutive.
Fotokredit: Feuerwehr Peratschitzen und Kühnsdorf

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Tätigkeitsbericht des Kärntner Landesfeuerwehrverbandes

Landesfeuerwehrkommandant FVPräs Ing. Rudolf Robin legt einen…
,

BF Klagenfurt sucht Verstärkung

Am 12. Oktober hat die Kärntner Landeshauptstadt Klagenfurt…
,

Gelebte Gemeinschaft: FF St. Filippen siegt beim vierten HELP mobile FF-Award 2021

Dass "Gemeinschaft" und "Zusammenhalt" mehr als nur Worte sind,…
,

Auszeichnung im Staatspreis Unternehmensqualität für die Landesfeuerwehrschule Kärnten

Die Landesfeuerwehrschule Kärnten wurde am Mittwoch, den 15.…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Mann stirbt bei Brand in Wohnhaus

Bei einem Zimmerbrand in einem mehrstöckigen Wohngebäude in…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Tödlicher Zimmerbrand in Medling

Eine Person ist am 21.11.2019 bei einem Brand in ihrer Wohnung…
Brennendes Hybridfahrzeug von Berufsfeuerwehr Wien gelöscht

Brennendes Hybridfahrzeug von Berufsfeuerwehr Wien gelöscht

Der Fahrer des Pkw bemerkte am 03.04.2018, dass Rauch aus dem…

Ein Toter und ein Verletzter nach Unfall auf Baustelle

Auf einer Baustelle in Wien-Penzing wurden gestern Nachmittag…

Feuerwehrpräsident Albert Kern bei Wahl bestätigt

Der 21. ordentliche Bundesfeuerwehrtag fand heute, am 16. September…

Mann aus verrauchter Wohnung gerettet

Freitagabend (21.07.2017) drang Rauch aus einem straßenseitigen…

Brand im Spital

Aus unbekannter Ursache war in der Nacht auf den 24.01.2017 ein…

Brennende Diesellok

Aus bisher unbekannter Ursache kam es am Abend des 10. November…