Sechs Leichtverletzte nach Zimmerbrand

Aus bisher unbekannter Ursache geriet am 13.11.2017 eine Wohnung im 2.Stock eines vierstöckigen Hauses in der Brigittenauer Denisgasse in Brand. Der Wohnungsinhaber konnte die Wohnung noch rechtzeitig verlassen und verständigte die Feuerwehr, allerdings ließ er die Wohnungstüre offen.

Als die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Wien eintrafen, stand die Wohnung bereits in Vollbrand, ein straßenseitiges Fenster war durch die Hitze zerbrochen, das Stiegenhaus war ab dem zweiten Stock massiv verraucht. Ein Mann rief aus einem Fenster im dritten Stock um Hilfe.

Die Feuerwehrleute drangen unter Atemschutz zu dem Mann vor und brachten ihn mit einer Fluchtfiltermaske in Sicherheit, ebenso wie seine Katze. Während ein Trupp den Brand unter Atemschutz mit einer Löschleitung rasch unter Kontrolle brachte, kontrollierten weitere Atemschutztrupps die restlichen Wohnungen des Hauses, die ab dem Geschoß, in dem der Brand ausgebrochen war, mehr oder weniger stark verraucht waren. Insgesamt wurden 12 Personen, zwei Katzen und ein Hund von den Feuerwehrleuten in Sicherheit gebracht und an den Katastrophen-Zug der Berufsrettung Wien übergeben. Diese war mit mehreren Fahrzeugen des K-Zugs und drei Rettungsteams im Einsatz. Sechs Personen, darunter ein Kind, mussten mit dem Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Spital gebracht werden.

 

(Symbolfoto)

 

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Katzenrettung aus Wiener U-Bahn Schacht

Passanten sehen wie eine Katze im Gleisbereich der U-Bahnstation…

Brand in Wiener Pflegeheim

Durch die Auslösung der automatischen Brandmeldeanlage wurde…

Schwerer Verkehrsunfall: E-Auto durchbricht Betonmauer

Aus bisher unbekannter Ursache verlor eine PKW-Lenkerin die Kontrolle…

Feuer in Wohnung: Bewohner stürzt in den Tod

In einer Wohnung eines Mehrparteienaltbaus am Spittelauer Platz…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Feuerwehr dankt Arbeitgebern

Vier statt üblicherweise zwei Jahre hat es gedauert, bis der…
,

GEMEINSAM.SICHER.FEUERWEHR beeindruckt auf europäischer Ebene!

Die Bildungsinitiative des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes,…

Brandeinsatz am Dach des Parlaments

Freitagmorgen (04.11.2016) war von mehreren Passanten ein Rauchaustritt…

Wien einmal mehr Zentrum des Feuerwehrnachwuchses

Am vergangenen Samstag kämpften die wissbegierigsten unter den…

Lagemeldung der Wiener Hilfskräfte aus Slowenien – 17.02.2014

Am heutigen Tag wurde von der Civil Protection (slowenischer…