Salzburger Feuerwehren auf dem Weg nach Griechenland

Nachdem bereits Kräfte aus der Steiermark und Niederösterreich in Nordmazedonien im Waldbrandeinsatz stehen, wurden nun Salzburger Feuerwehreinheiten und ein Tanklöschfahrzeug mit Mannschaft des LFV Tirol nach Griechenland zur Unterstützung gerufen. 

Das Innenministerium reagierte auf ein Hilfegesuch der griechischen Regierung, welches den EU Zivilschutzmechanismus für Griechenland aktivierte: Wie aus den Medien bereits bekannt, bedrohen massive Waldbrände tausende Menschen in Griechenland. Die Kräfte aus Salzburg sind mit einem “Ground Forest Firefighting – Modul” gemeldet und wurden so für diesen Einsatz durch das Innenministerium angefragt.

Dabei werden Salzburger Kräfte eine Woche mit 35 Mitgliedern und 11 Fahrzeugen in den Einsatz am Nachmittag des Montag, 9.8.  in Marsch gesetzt. Michael Leprich (LFV Salzburg) hofft, dass bereits am Mittwoch die Einsatztätigkeit im, durch die koordinierende Stelle zugeteilten, Schadensraum aufgenommen werden kann. Die ehrenamtlichen Kräfte aus Salzburg müssen sich dabei selbst versorgen und auch ihre eigene Base of Operations aufbauen. Unterstützt werden die Salzburger Kräfte auch von einem Tanklöschfahrzeug mit Mannschaft des Landesfeuerwehrverbandes Tirol, mit welchem BR Jörg Degenhart, dem Leiter des ÖBFV Sachgebiets 5.3 “Waldbrandbekämpfung und Flugdienst”, ebenfalls entsandt wurde.

Dass der Einsatz eine andere Dimension hat, als ein Waldbrand in Österreich ist den Feuerwehrkräften bewusst, erklärt Leprich im Interview mit ORF.

Der Österreichische Bundesfeuerwehrverband wünscht allen österreichischen Einheiten im internationalen Einsatz alles Gute! Kommt gesund wieder heim!

Updates findet man auf der Facebook Seite des LFV Salzburg @FeuerwehrverbandSalzburg (www.facebook.com/FeuerwehrverbandSalzburg).

Beitragsbild: Symbolbild LFV Stmk.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Ankündigung: 1. Webinar des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes

Der ÖBFV startet mit einem Webinar zum Thema „Fachempfehlung…

Feuerwehr und Rotes Kreuz zu Auswirkungen des Klimawandels: „Sensibilisierung und Maßnahmen notwendig!“

Die Folgen der Klimakrise treffen zigtausende Menschen in Österreich,…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Drei Verletzte bei Flucht vor Zimmerbrand

Bei einem Zimmerbrand in einem sechsstöckigen Mehrparteienwohnhaus…

Neues Führungsduo an der steirischen Feuerwehrspitze

In der Steiermark wurden turnusmäßig der Landesfeuerwehrkommandant…
Bewusstloser Mann aus der Brandwohnung gerettet

Bewusstloser Mann aus der Brandwohnung gerettet

In der Nacht auf den 3. Adventsonntag war in Wien –…

LKW Brand im Wohnpark Alterlaa

Aus unbekannter Ursache ist es am 19.06.2017 im Wohnpark Alterlaa…

Baumhaus brannte ab – Baum musste gefällt werden

Von Passanten war Samstagnachmittag (02.01.2016) auf dem Gelände…

PKW Brand A23

Am Vormittag des 3. November 2014 ist es auf der A23 zu einem…

Neujahrsempfang des LFV Steiermark

Beeindruckende Leistungsbilanz gezogen.Am Mittwoch, dem 16. Jänner…

Dank und Anerkennung an die politische Landesführung des Burgenlandes

Im Rahmen einer besonderen Feierlichkeit im Landhaus Eisenstadt…