3. Platz für die österreichische Feuerwehrjugend aus Waldneukirchen, Slowenien ist Weltmeister!

Besonders spannend gestaltete sich der Bewerbstag am 21. Juli für die internationalen Jugendgruppen in Celje (Slowenien). Für Österreich standen drei Burschen- und eine Mädchengruppe, alle aus Oberösterreich, am Start.

Den Weltmeister-Titel konnten die jungen Österreicher (Bad Mühllacken im Jahr 2019) nicht verteidigen, die Ergebnisse können sich aber trotzdem sehen lassen: Waldneukirchen erreicht mit dem dritten Platz das beste Ergebnis, gefolgt von St. Martin im Mühlkreis auf dem vierten Platz. Die Mädchengruppe Mitteregg/Haagen/Sand erkämpfte sich den fünften Platz in der Mädchenwertung, die Gruppe aus Bad Mühllacken erreichte den 21. Platz.

Heimerfolg für Slowenien

Neuer Weltmeister ist Slowenien, zweiter wurde Tschechien, die sich zusätzlich in der Mädchenwertung über den ersten Platz freuen dürfen. Ebenfalls am Podest der Mädchen sind am zweiten Platz Kroatien und am dritten Platz Italien.

„Die Jugendlichen haben alles gegeben, sie haben den Temperaturen getrotzt und Nerven bewiesen. Nach monatelangem Training konnten sie heute endlich zeigen, was sie gelernt haben. Ich bin sehr stolz auf jede einzelne Gruppe, die hier nach Slowenien gekommen ist. Schon hier dabei zu sein ist als Sieg zu werten“, so der internationale Feuerwehrjugend-Bewerbsleiter Alfred Deschberger.

Die Internationale Jugendfeuerwehrbegegnung ist mit dem Bewerb aber noch nicht zu Ende. Die Jugendlichen werden die nächsten Tage mit einem Freizeitprogramm verbringen und neue Freundschaften knüpfen, bevor Samstagabend die offizielle Schlusszeremonie mit Siegerehrung stattfinden wird.

Die Sportwettkämpfe laufen derzeit noch, morgen und übermorgen wird es dann auch für die traditionellen Bewerbsgruppen ernst.

OFFIZIELLE ERGEBNISLISTE

Waldneukirchen_Kollinger_01

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

,

Pro Merito Verleihung 2024 an der Landesfeuerwehrschule Salzburg

Mit dem Strahlenschutzverdienstzeichen „Pro Merito“ werden…

Führungsseminare 2024 abgeschlossen

Die ÖBFV - Führungsseminar-Reihe 2024 ging soeben im Kärntner…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Berufsfeuerwehr Graz – derzeit Möglichkeit für eine Bewerbung

Die Berufsfeuerwehr Graz sucht aktuell handwerklich begabte,…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Brand in Wien-Meidling: Drei Verletzte

Bei einem Zimmerbrand in einem Mehrparteienwohnhaus in Wien-Meidling…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Ein Verletzter bei Zimmerbrand in Wien – Ottakring

Bei einem nächtlichen Zimmerbrand in Ottakring wird am 10.01.2022…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Schwerer Pkw-Unfall auf der Taborstraße

Die Berufsfeuerwehr Wien wurde heute um 10:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall…
Schlange im Auto - Schreck für Kinder während der Fahrt

Schlange im Auto – Schreck für Kinder während der Fahrt

Während die Berufsfeuerwehr Wien am 10.05.2018 einen tierischen…

Mann bei Zimmerbrand gerettet

Die Berufsfeuerwehr Wien hat einen 54-jährigen Mann noch rechtzeitig…

Brand im Palais Fanto

Quelle Apa: Die Berufsfeuerwehr Wien (MA 68) hat am 12.August…

Treffen der Internationalen Jugendleiterkommission des CTIF in Adnet vom 14-17.03.2013

In Adnet fand die 88. Arbeitssitzung der Internationalen Jugendleiterkommission…