Brand im Kleingarten

Mit drei Löschleitungen bekämpften Feuerwehrtrupps am 27.06.2021 den Vollbrand eines holzgefertigten Kleingartenhauses. Herabstürzender Teile erschwerten die Löscharbeiten, weshalb sich die Einsatzkräfte aus einem Teil des Objektes zurückziehen und diesen mit Schaum fluten mussten. Die Löschtrupps verhinderten ein weiteres Übergreifen auf benachbarte Objekte, die Bewohnerin konnte sich vor Eintreffen der Feuerwehr in Sicherheit bringen.

Nachbarn bemerkten Sonntagfrüh den Brand des in Pötzleinsdorf gelegenen Kleingartenhauses und verständigten den Notruf der Feuerwehr.

Beim Eintreffen der alarmierten Berufsfeuerwehr Wien war das gesamte Gebäude bereits vom Brand erfasst, Flammen schlugen aus der Eingangstüre und den Fenstern. Die Bewohnerin hatte das Gebäude selbstständig verlassen. Auch das Nachbarobjekt war aufgrund der Hitzestrahlung schon vom Brand beschädigt worden. Ein Teil der Fassade war abgeschmolzen, Holzbauteile standen in Flammen.

Umgehend nahmen die Feuerwehrleute eine Löschleitung im Außenangriff vor um das Nachbarobjekt zu schützen. Zeitgleich wurden weitere Löschleitungen aufgebaut. Im umfassenden Löschangriff wurde der Brand von außen und innen unter Atemschutz bekämpft.

Um die Pumpen der Löschfahrzeuge mit ausreichend Wasser zu versorgen legten die Einsatzkräfte über eine längere Strecke zwei Zubringleitungen.

Herabstürzende Teil erschwerten die Brandbekämpfung. Da sich keine Personen mehr im Gebäude befanden konnte sich der eingesetzte Atemschutztrupp zurückziehen. Der Keller wurde über ein Fenster mit Löschschaum geflutet.

Mit speziellen Trennsägen öffneten Feuerwehrleute die Konstruktion um notwendige Nachlöscharbeiten und Kontrollen durchführen zu können.

Die Berufsrettung Wien war vorsorglich mit dem K-Zug vor Ort. Die Hausbewohnerin wurde von einem Team der Berufsrettung Wien betreut.

Beim Einsatz wurde ein Feuerwehrmann verletzt und nach der präklinischen Versorgung durch die Berufsrettung Wien in ein Krankenhaus gebracht.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Wien: Christbaum-Brand in Wohnung in Penzing

Ein mehrstöckiges Reihenhaus in Penzing wird am 11.01.2023 durch…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Mann stirbt bei Brand in Wohnhaus

Bei einem Zimmerbrand in einem mehrstöckigen Wohngebäude in…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Einsatzbilanz Silvesternacht

In der vergangenen Silvester-Dienstschicht rückt die Berufsfeuerwehr…

Einsatzreiche Nacht für die Berufsfeuerwehr Wien

Die Berufsfeuerwehr Wien rückte in der vergangenen Nacht zu…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Zimmerbrand mit TodesfolgeMA 68 Lichtbildstelle

Zimmerbrand mit Todesfolge

Der Leichnam einer Frau wurde vom Atemschutztrupp der Berufsfeuerwehr…
Feuerwehr Rettungshunde erneut Weltmeister

Gold und Silber bei Rettungshunde-Weltmeisterschaft: Feuerwehr-Rettungshunde setzen sich gegen starke Konkurrenz durch

Gold und Silber in der Sparte Fährtensuche und Gold in der Mannschaftswertung…
Drei Verletzte bei Verkehrsunfall in Favoriten

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall in Wien – Favoriten

Zwei Pkw waren am 16.10.2017 im Kreuzungsbereich Hofherrgasse…

BD a.D. Ing. Angermair verstorben

Wir geben Nachricht, dass unser Kamerad Ing. Thomas Angermair …

Katastrophenhilfsdienst der Feuerwehren

Wenn Kräfte der Natur – so wie in den vergangenen Tagen –…

Fahrzeugbergung durch Einsatztaucher

Am Samstag, 13. Dezember 2014 stürzte aus unbekannter Ursache…

Zivilschutz-Probealarm am 6. Oktober 2012

Jährlich findet österreichweit am ersten Samstag im Oktober…