Wohnungsbrand in Wien-Meidling forderte Todesopfer

Bei der Bekämpfung eines Wohnungsvollbrandes findet ein Atemschutztrupp am 05.12.2020 eine leblose Person in der Brandwohnung. Sechs Hausbewohner wurden von der Feuerwehr in Sicherheit gebracht, der Brand wurde mit zwei Löschleitungen abgelöscht.

Als die ersteintreffenden Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Wien kurz nach 12:00 Uhr mittags in der Schönbrunner Straße in Wien – Meidling ankamen, schlugen bereits Flammen aus den strassenseitig gelegenen Fenstern der Wohnung im 2. Stock. Die Flammen wurden mit zwei Löschleitungen bekämpft.

Unverzüglich wurde eine Löschleitung über das Stiegenhaus und eine zweite über die Drehleiter von außen zur Brandbekämpfung eingesetzt. Gleichzeitig kontrollierten weitere Feuerwehrtrupps das Stiegenhaus und die daran angrenzenden Wohnungen. Sechs Personen wurden mittels Fluchtfiltermasken über das stark verrauchte Stiegenhaus gerettet.

Nach etwa 20 Minuten konnte der Brand abgelöscht werden. Im Zuge der Brandbekämpfung wurde eine leblose Person von den Feuerwehrleuten in der Wohnung gefunden und an den Rettungsdienst übergeben.

Das verrauchte Stiegenhaus wurde mit einem Hochleistungslüfter entraucht.
Sechs Personen wurden der Berufsrettung Wien übergeben, die mit mehreren Teams im Einsatz war.
Das Landeskriminalamt Wien hat die Ermittlung zur Brandursache aufgenommen.

(Symbolfoto)

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Jugendliche kentert mit Kanu in der Alten Donau

Eine Jugendliche ist am 28.12.2020 mit einem Kanu bei starkem…

Zimmerbrand in der Leopoldstadt: Adventkranz und Christbaum standen in Flammen

Am Heiligen Abend ist es in Wien-Leopoldstadt zu einem Zimmerbrand…

Tote Frau bei Zimmerbrand in Wien – Döbling entdeckt

Eine Frau ist  bei einem Zimmerbrand in Döbling ums Leben gekommen.…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Zwei Schwerverletzte bei Pkw-Unfall in Liesing

Bei einem schweren Autounfall in der Nacht auf  Mittwoch den…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Verkehrsunfall: schwerverletzte Frau aus deformierten PKW befreit

Eine schwerverletzte Frau wird nach einem Verkehrsunfall am frühen…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Drei Verletzte bei einem CO-Unfall in Wien-Brigittenau

Die Berufsfeuerwehr Wien wurde am 03.07.2020 zu einem CO-Unfall…

Europäisches Forum Alpbach – die Jury hat entschieden!

Das Europäische Forum Alpbach und der ÖBFV verlosten zwei Teilnahmen…
,

DANKE für Villach 2017

LBD Ing. Rudolf Robin, Landesfeuerwehrkommandant von Kärnten,…

Berufsfeuerwehr Wien evakuierte kontaminiertes Wohnhaus

Am Donnerstag, dem 26. Oktober um 18 Uhr ist in einem Wohngebäude…

ÖBFV Seminar „Führung und Kommunikation II“ für Ausbilder von Feuerwehrschulen

Zum ersten Mal fand der 2. Teil des Seminares „Führung und…

„Dank gebührt tausenden Einsatzkräften“

Wenn Kräfte der Natur ins Spiel kommen, gibt es Herausforderungen.…