Krönungsgesims stürzt auf Gehsteig

Am 20. Februar 2015, kurz nach Mittag, löste sich bei einem Wohnhaus im zweiten Bezirk das sogenannte Krönungsgesims unterhalb des Daches und stürzte auf einer Länge von etwa 20 Metern auf den darunterliegenden Gehsteig bzw. davor abgestellte Pkw. Nur durch Zufall befanden sich zu diesem Zeitpunkt keine Personen im Gefahrenbereich und somit wurde auch niemand verletzt. Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Wien sicherten den Bereich ab und erkundeten den Schaden gemeinsam mit der Baupolizei. Anschließend wurden noch lose Teile des Gesimses über eine Drehleiter entfernt, geparkte Pkw entfernt und ein überdachter Zugang zum Objekt hergestellt.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Ein Verletzter bei Zusammenstoß einer E-Lok und eines Lkw in Wien-Leopoldstadt

Ein Lastkraftwagen wurde im Bereich eines Bahnübergangs auf…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

,

E-LBDs Walter Bartl verstorben

Der Landesfeuerwehrverband Burgenland und das Bezirksfeuerwehrkommando…
MA 68 Lichtbildstelle

Zimmerbrand, eine schwerverletzte Person gerettet

Eine schwerverletzte Person konnte am 19.06.2019 von den Einsatzkräften…

Diskussionsrunde zur EU-Wahl

Was hat die EU mit unserer Feuerwehr zu tun, die ja Gemeindesache…
Linienbus kollidiert mit umstürzendem Baum – zwei VerletzteMA 68 Lichtbildstelle

Linienbus kollidiert mit umstürzendem Baum – zwei Verletzte

Dienstagmorgen (05.03.2019) stürzte aus unbekannter Ursache…
Pkw prallt gegen Baum und fängt Feuer - ein SchwerverletzterMA 68 Lichtbildstelle

Pkw prallt gegen Baum und fängt Feuer - ein Schwerverletzter

Ein Pkw war laut Zeugenaussagen am 11.12.2018 ins Schleudern…

Zimmerbrand – zwei Personen aus der Brandwohnung gerettet

In einem Wohnhaus in Wien – Meidling war in der Nacht auf Donnerstag…

Wohnungsbrand in Wien Hernals

Am 7. Jänner gegen 20:00 Uhr ist es in einer Wohnung in Wien…

Mitarbeiter gesucht - Lehrgangsbetreuer

Die Berufsfeuerwehr Wien stellt ihr historisch dezentral gewachsenes…