Registrierung bei Feuerwehrspenden.at wieder möglich

Die Neu-Registrierung bei https://www.feuerwehrspenden.at für die Übermittlung von Spendenlisten an das Finanzamt ist wieder möglich!
Falls Ihr schon einen SharePoint-Zugang des ÖBFV für Eure Feuerwehr habt, könnt Ihr diesen Benutzer bei der Registrierung verwenden.
(Es ist mit einer Bearbeitungszeit von bis zu 14 Tagen für die Freischaltung der Benutzer bei BMI und BMF zu rechnen.)

Was ist Feuerwehrspenden.at?
Feuerwehrspenden.at ist eine Plattform des ÖBFV, die Feuerwehren das Übermitteln der Spendendaten an das Finanzministerium erleichtert.
Die Erleichterung besteht darin, dass man hier Excel-Listen hochladen kann. Im Gegensatz dazu muss in FinanzOnline jeder Datensatz einzeln eingegeben werden.
Mehr dazu in unseren FAQs: https://feuerwehrspenden.at/faq.php

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

bank99

Schwere Unwetter in Österreich – Feuerwehren auch finanziell gefordert

Zunehmende Wetterextreme verursachen auch im Sommer 2020 tausende…

FELIX und der ÖBFV fördern Feuerwehrjugend-Projekte

Bereits seit dem Jahr 2017 ist FELIX Austria Partner der österreichischen…
,

COVID-19-Beauftragte

Die Änderungen der COVID-19-Lockerungsverordnung sehen ab 1.…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Wohnungsvollbrand – Menschenrettung mit Drehleiter

Wohnungsvollbrand – Menschenrettung mit Drehleiter

In der Nacht auf Sonntag den 04.11.2018 wurde die Berufsfeuerwehr…
Nächtlicher Waldbrand im Grenzgebiet Wien-Niederösterreich rasch gelöscht

Nächtlicher Waldbrand im Grenzgebiet Wien-Niederösterreich rasch gelöscht

Anrainer der Breitenfurter Straße in Kalksburg nahmen in der…

Pkw prallt gegen Baumstumpf – ein Schwerverletzter

Aus bisher unbekannter Ursache kam am 30.3.2017 ein mit drei…

Zimmerbrand Wien III

Aus bisher unbekannter Ursache ist es am 26. Mai 2015 gegen 00:30…

Spendenaufruf für verunglückten Kameraden

Unser Feuerwehrkamerad Arno Bickel wurde durch einen tragischen…

PKW Brand A23

Am Vormittag des 3. November 2014 ist es auf der A23 zu einem…

Brandeinsatz in Eberndorf

Am späten Abend des 17. 10. gegen 21 Uhr heulten in der Gemeinde…