Teilnahme beim Forum ZUKUNFT | FREIWILLIGE | ZIVILSCHUTZ!

Österreich lebt von all jenen, die mehr tun als sie eigentlich müssten. Ein flächendeckender und zuverlässiger Zivil- und Katastrophenschutz wäre ohne die zahlreichen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer in Österreich nicht denkbar. Auf Initiative der Rosenbauer International AG haben sich daher das Kuratorium Sicheres Österreich, der Österreichische Bundesfeuerwehrverband sowie das Österreichische Rote Kreuz in der ZIVILSCHUTZAGENDA ÖSTERREICH zusammengefunden.

Ziel ist es, die Bedeutung des Ehrenamtes für Österreich aufzuzeigen und durch einen gemeinsamen Schulterschluss den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern eine starke Stimme zu verleihen. Das Forum ZUKUNFT | FREIWILLIGE | ZIVILSCHUTZ soll zur Aufklärung, Vernetzung und Verbesserung der Rahmenbedingungen beitragen.

Das Forum ZUKUNFT | FREIWILLIGE | ZIVILSCHUTZ findet am 10. März 2020 von 14:30 bis 16:30 im Parlament in der Hofburg in Wien.

Es sprechen unter anderem:

Mag. Wolfgang Sobotka (Präsident des österreichischen Nationalrates)

Elisabeth Köstinger (Bundesministerin für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus)

Rudolf Anschober (Bundesminister für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz)

Dr. Dieter Siegel (CEO Rosenbauer International – Initiator der Zivilschutzagenda)

Dr. Alexander Janda (Generalsekretär Kuratorium Sicheres Österreich)

Albert Kern (Präsident Österreichischer Bundesfeuerwehrverband)

Univ.-Prof. DDr. Gerald Schöpfer (Präsident Österreichisches Rotes Kreuz)

Die Freiwilligensprecher der im Nationalrat vertretenen Parlamentsklubs

Univ.-Prof. Dr. Michael Meyer (Leiter NPO-Institut an der Wirtschaftsuniversität Wien)

Zur Einladung

Zur Anmeldung

Weisen Sie bitte die Einladung sowie einen amtlichen Lichtbildausweis am Eingang vor. Diese Einladung ist persönlich und nicht übertragbar. Bitte planen Sie genügend Zeit für die Sicherheitskontrolle ein. Es wird die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln empfohlen, da keine Parkplätze zur Verfügung stehen.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Bundesfeuerwehrleistungsbewerbe auf 2022 verschoben

Nach intensiven Überlegungen und der Ausarbeitung von alternativen…
,

NPO-Fonds einmal mehr verlängert

Die Bundesregierung hat im vergangenen Jahr den Fonds für Non-Profit-Organisationen…
,

Feuerwehr wird im Covid-Impfplan weiterhin ignoriert 

Auch nach der Initiative einiger Landesregierungen, die Feuerwehren…

Vorsicht bei Jerusalema-Flashmob-Videos: Warner Music fordert Geld für Rechte

Das Lied “Jerusalema” war und ist Initiator für viele Flashmob-Videos,…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

HARTLAUER macht Versprechen wahr

Wie versprochen spendet Hartlauer 1 Euro pro verkauftem Feuerwehr-Schlüsselanhänger-Set…
,

Feuerwehren in NPO-Fonds berücksichtigt

In der Nationalratssitzung am 29. Mai 2020 wurde mittels eines…
,

E-LBDs Walter Bartl verstorben

Der Landesfeuerwehrverband Burgenland und das Bezirksfeuerwehrkommando…

PKW-Brand in einer Tiefgarage – Wohnhäuser evakuiert

In der Nacht auf den Nationalfeiertag ist in der gemeinsamen…

Brand Alarmstufe 2

Am Sonntag den 23. Oktober 2016 war es in den frühen Morgenstunde…

Vollbrand im Erdgeschoß

Im Hof des Objektes war am 25.März 2015 abends, ein ebenerdiges…

Verkehrsunfall mit Krankenwagen

Im Kreuzungsbereich Geiselbergstraße x Lorystraße sind am…