Dachbrand in Wien-Leopoldstadt

Am 5. April 2013 gegen halb vier Uhr geriet aus unbekannter Ursache das Dach eines Wohngebäudes im zweiten Wiener Gemeindebezirk in Brand. In der Nachrichtenzentrale der Berufsfeuerwehr Wien gingen zahlreiche Anzeigen zu diesem Ereignis ein und als die ersten Einsatzkräfte in der Böcklinstraße eintrafen, standen etwa 30 Quadratmeter der innenhofseitigen Dachfläche in Vollbrand.
Die Feuerwehr nahm Löschleitungen sowohl über das Innere des Gebäudes als auch über eine Drehleiter in Betrieb um das Feuer zu bekämpfen und die Brandausbreitung auf andere Gebäude zu verhindern. Nachdem der Brand unter Kontrolle gebracht war, musste die Dacheindeckung an mehreren Stellen großflächig geöffnet werden, um alle Brandstellen erreichen zu können.
Der Brand konnte schließlich zur Gänze abgelöscht werden und bei dem gesamten Einsatz wurde niemand verletzt.
 

Wien (OTS) – Gegen halb vier Uhr geriet heute aus unbekannter Ursache das Dach eines Wohngebäudes im zweiten Wiener Gemeindebezirk in Brand. In der Nachrichtenzentrale der Berufsfeuerwehr Wien gingen zahlreiche Anzeigen zu diesem Ereignis ein und als die ersten Einsatzkräfte in der Böcklinstraße eintrafen, standen etwa 30 Quadratmeter der innenhofseitigen Dachfläche in Vollbrand.
Die Feuerwehr nahm Löschleitungen sowohl über das Innere des Gebäudes als auch über eine Drehleiter in Betrieb um das Feuer zu bekämpfen und die Brandausbreitung auf andere Gebäude zu verhindern. Nachdem der Brand unter Kontrolle gebracht war, musste die Dacheindeckung an mehreren Stellen großflächig geöffnet werden, um alle Brandstellen erreichen zu können.
Der Brand konnte schließlich zur Gänze abgelöscht werden und bei dem gesamten Einsatz wurde niemand verletzt.Wien (OTS) – Gegen halb vier Uhr geriet heute aus unbekannter Ursache das Dach eines Wohngebäudes im zweiten Wiener Gemeindebezirk in Brand. In der Nachrichtenzentrale der Berufsfeuerwehr Wien gingen zahlreiche Anzeigen zu diesem Ereignis ein und als die ersten Einsatzkräfte in der Böcklinstraße eintrafen, standen etwa 30 Quadratmeter der innenhofseitigen Dachfläche in Vollbrand.
Die Feuerwehr nahm Löschleitungen sowohl über das Innere des Gebäudes als auch über eine Drehleiter in Betrieb um das Feuer zu bekämpfen und die Brandausbreitung auf andere Gebäude zu verhindern. Nachdem der Brand unter Kontrolle gebracht war, musste die Dacheindeckung an mehreren Stellen großflächig geöffnet werden, um alle Brandstellen erreichen zu können.
Der Brand konnte schließlich zur Gänze abgelöscht werden und bei dem gesamten Einsatz wurde niemand verletzt.Wien (OTS) – Gegen halb vier Uhr geriet heute aus unbekannter Ursache das Dach eines Wohngebäudes im zweiten Wiener Gemeindebezirk in Brand. In der Nachrichtenzentrale der Berufsfeuerwehr Wien gingen zahlreiche Anzeigen zu diesem Ereignis ein und als die ersten Einsatzkräfte in der Böcklinstraße eintrafen, standen etwa 30 Quadratmeter der innenhofseitigen Dachfläche in Vollbrand.Die Feuerwehr nahm Löschleitungen sowohl über das Innere des Gebäudes als auch über eine Drehleiter in Betrieb um das Feuer zu bekämpfen und die Brandausbreitung auf andere Gebäude zu verhindern. Nachdem der Brand unter Kontrolle gebracht war, musste die Dacheindeckung an mehreren Stellen großflächig geöffnet werden, um alle Brandstellen erreichen zu können.Der Brand konnte schließlich zur Gänze abgelöscht werden und bei dem gesamten Einsatz wurde niemand verletzt.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Zimmerbrand, Frau lebensgefährlich verletzt

Eine schwerverletzte Frau konnte bei einem Zimmerbrand am 21.05.2019…
MA 68 Lichtbildstelle

5 Verletzte: Massiver Kellerbrand gefährdet Hausbewohner in Wien-Simmering

Aus noch nicht bekannter Ursache brach in den frühen Morgenstunden…

Schwerverletzter von Berufsfeuerwehr Wien aus Brandwohnung gerettet

Bei einem Zimmerbrand in einer Wohnung im 1. Stock eines Mehrparteienwohnhauses…

Ein Toter bei Zimmerbrand in Wien Rudolfsheim-Fünfhaus

Bei einem Zimmerbrand in einem mehrstöckigen Wohngebäude in…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Berufsfeuerwehr Wien rettet Person aus brennender Wohnung

Im Wohnzimmer einer Erdgeschoßwohnung einer Wohnhausanlage in…

Verheerende Explosion fordert zwei Todesopfer

Ein verheerendes Unglück ereignete sich  Montagabend (17.11.),…

Erneut schwerer Verkehrsunfall auf der A2

Ein schwerer Verkehrsunfall auf der A2 beschäftigte heute Dienstag…

Dreijähriges Kind von Fensterbrett gerettet

Am Vormittag des 21. Februar 2014 öffnete ein unbeaufsichtigtes…

ÖBFV-Präsident LBD Albert Kern dankt den zig-Tausend Feuerwehrmitgliedern

Wenn Kräfte der Natur ins Spiel kommen, gibt es Herausforderungen.…

Bundesministerin Karl besucht steirische Feuerwehrschule

Auf Initiative von LTAbg Bgm. Peter Tschernko stattete am Mittwochnachmittag,…