Schwer beschädigter Pkw nach Unfall aufr Bahngleisen

Ein Pkw schlitterte nach einem Unfall am 02.12.2019 über die Bahngleise Richtung Ölhafen Lobau. Der Fahrer blieb unverletzt, das Fahrzeug wurde schwer beschädigt. Die Berufsfeuerwehr Wien barg das Fahrzeug mit einer Seilwinde.

Aus bisher ungeklärter Ursache kam der Fahrer eines Pkws von der Fahrbahn ab, durchschlug einen Zaun, schlitterte über die Gleise und kam auf dem Fußweg neben den Bahngleisen zu stehen. Der Fahrer blieb unverletzt, wurde vorsorglich aber von der Berufsrettung Wien betreut. Während die Polizei den Bereich der Unfallstelle absperrte, sicherten Feuerwehrleute die Bahnstrecke mit Sicherungsposten ab. Die ÖBB veranlasste zwischenzeitlich die Betriebsseinstellung auf dem betroffenen Gleis. Bevor mit der Bergung des havarierten Fahrzeugs begonnen werden konnte, mussten zwei durch den Unfall deformierte Zaunsteher entfernt werden. Mit einer Seilwinde wurde das Fahrzeug auf die Straße gezogen, auf einen Abschleppwagen der Feuerwehr gehoben und im Nahbereich gesichert abgestellt.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Bewohner retteten sich bei Brand auf Gerüst

In einem Mehrparteienwohnhaus in Wien - Meidling bricht am 17.12.2021…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Ein Toter bei Zimmerbrand

Bei einem nächtlichen Zimmerbrand am 09.12.2021 in Wien-Alsergrund…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Schnee: Busunglück mit neun Verletzten

Bei einem Verkehrsunfall mit einem Linienbus am 09.12.2021 werden…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

ÖBFV-Fachseminar Public Relations geht in Fortsetzung

Vor rund zwei Jahren feierte das Fachseminar PR (nach ÖBFV Richtlinie…
Doppeldeckerbus rammt Bahnbrücke in Wien-Penzing

Doppeldeckerbus rammt Bahnbrücke in Wien-Penzing

Der Fahrer eines unbesetzten Doppeldeckerbusses hat am 20.08.2018…

Baumbergung im Stadtgebiet

Vermutlich in Folge eines Zeitschadens, einhergehend mit überdurchschnittlichen…

BF Wien: Erfolgreicher Abschluss der Offiziersausbildungsjahrgänge 2013 und 2014

Mit der erfolgreichen Ablegung der Dienstprüfungen für den…

Fluchtweg abgeschnitten – Feuerwehr rettet 30 Personen

Am 13. Oktober 2015 kam es in den frühen Morgenstunden aus…

Wartungsarbeiten – Intranet: 17.04.2014 / 9 – 12 Uhr

Sehr geehrte Feuerwehrmitglieder und Intranet-User, das ÖBFV…

Ein klares Nein …

… kommt von ÖBFV-Präsident und Landesfeuerwehrkommandant…