Diskussionsrunde zur EU-Wahl

Was hat die EU mit unserer Feuerwehr zu tun, die ja Gemeindesache ist?

Diese und viele weitere Fragen werden am 11. März beantwortet! Der Österreichische Bundesfeuerwehrverband trifft im Haus der EU in Wien sechs Vertreter österreichischer Parteien, die zur Wahl ins EU-Parlament am 26. Mai 2019 antreten, um aktuelle und künftige Herausforderungen der Feuerwehr zu diskutieren und Wege zu finden, die Zusammenarbeit weiter zu intensivieren.

Es diskutieren (in alphabetischer Reihenfolge):

  • Friedhelm Frischenschlager, NEOS
  • Lukas Mandl, ÖVP
  • Georg Mayer, FPÖ
  • Andreas Schieder, SPÖ
  • David Stögmüller, GRÜNE
  • Johannes Voggenhuber, Initiative 1 Europa

Die Antworten dieser von BR Andreas Rieger (ÖBFV Medien GmbH) moderierten Diskussionsstunde werden am 11. März ab 17:00 hier und auf facebook.com/feuerwehr veröffentlicht!

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

ÖBFV – Medienkompetenzinitiative für PR-Staatspreis 2020 nominiert

Das Projekt „Das Internet und meine Feuerwehr“, welches der…
,

Corona-Abstimmung der Landesfeuerwehrverbände

Die wieder strenger werdenden Maßnahmen zur Bekämpfung des…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Statement zur Veröffentlichung des “Grenfell Tower Inquiry Report”

Der Bericht des verheerenden Brandereignisses vom 14. Juni…
Zahlreiche Feuerwehreinsätze durch Sturmereignis

Zahlreiche Feuerwehreinsätze durch Sturmereignis

Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Wien waren am 23. und…
Fünf Verletzte nach Explosion in einem Wohnhaus

Fünf Verletzte nach Explosion in einem Wohnhaus

Eine Explosion erschütterte am 13.09.2017 kurz vor 21 Uhr das…

Dachbrand in Wien Favoriten

Aus bisher unbekannter Ursache kam es zum Brand eines Balkons…

90 Jahre Justizpalastbrand

„Bei gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen Anhängern des…

PKW prallte gegen Baum

Am Samstag den 08. Oktober 2016 war es gegen 02:40 Uhr zu einem…

Verkehrsunfall S 2

Am 24. Juli 2015 gegen Mittag kam es auf der S 2 Fahrtrichtung…

Präsentationen und Statistik 2012 online

Nach der Durchführung der 3 Termine des ÖBFV Führungsseminars…