Refresher überarbeitet und wieder online!

Um die Inhalte der Grundausbildung in einem Fragenkatalog auch am Computer durchgehen zu können, wurde bereits vor Jahren der Refresher geschaffen. Dieser wurde nun vollständig überarbeitet, technisch auf den neuesten Stand und in ein neues Layout gebracht.

Ausgehend vom Landesfeuerwehrverband Oberösterreich wurde die Initiative ergriffen, den Refresher zu erneuern und nicht nur den oberösterreichischen Feuerwehren, sondern weiterhin ganz Österreich zur Verfügung zu stellen. Dadurch konnte jetzt diese neue Version auch auf der Homepage des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes online gehen.

Auch die Möglichkeit der Ausführung auf einem Tablet wurde berücksichtigt. Für ein Smartphone ist der Refresher aber nach wie vor nicht optimal geeignet, da der Bildschirm dafür zu klein ist.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

,

Die neue KÄRNTNER FEUERWEHR!

Das offizielle Magazin des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes,…
,

LBD a.D. Klaus Erler verstorben

Nach schwerer Krankheit ist am 28. August 2018 der ehemalige…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Gold und Bronze für die Rettungshunde des Katastrophenhilfsdienst des Wiener Landesfeuerwehrverbandes

Gold und Bronze für die Rettungshunde des Katastrophenhilfsdienst des Wiener Landesfeuerwehrverbandes

Der belgische Schäferhund Dakar und die belgischen Schäferhündin…
Schwerer Verkehrsunfall in Wien-Kalksburg

Schwerer Verkehrsunfall in Wien-Kalksburg

Der Fahrer eines Kastenwagens kam Donnerstagvormittag (15.03.2018)…

Herzstillstand überlebt – Opfer bedankt sich bei Rettern von der Feuerwehr

Etwas mehr als einen Monat nach einem plötzlichen Herzstillstand…

Spiel, Spaß und Action in Opole gehen weiter!

Ein aufregender Tag bei der 20. Internationalen Jugendbegegnung…

Bei Kellerbrand 25 Personen evakuiert

Am Abend des 16. März 2015 ist es in Wien Favoriten zu einem…

Feuerwehren kämpften um den Landesmeister

Die diesjährigen Landesmeisterschaften im Nasswettbewerb wurden…

Lkw-Bergung auf der S1

Am 30. April 2014 ereignete sich gegen Mittag auf der S1, Fahrtrichtung…