Refresher überarbeitet und wieder online!

Um die Inhalte der Grundausbildung in einem Fragenkatalog auch am Computer durchgehen zu können, wurde bereits vor Jahren der Refresher geschaffen. Dieser wurde nun vollständig überarbeitet, technisch auf den neuesten Stand und in ein neues Layout gebracht.

Ausgehend vom Landesfeuerwehrverband Oberösterreich wurde die Initiative ergriffen, den Refresher zu erneuern und nicht nur den oberösterreichischen Feuerwehren, sondern weiterhin ganz Österreich zur Verfügung zu stellen. Dadurch konnte jetzt diese neue Version auch auf der Homepage des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes online gehen.

Auch die Möglichkeit der Ausführung auf einem Tablet wurde berücksichtigt. Für ein Smartphone ist der Refresher aber nach wie vor nicht optimal geeignet, da der Bildschirm dafür zu klein ist.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Brandschutz in Kirchen und historischen Gebäuden

Statement von Feuerwehrpräsident Albert KERN: "Der Brand…

Die Zivilschutzagenda Österreich stellt sich vor

Rosenbauer International, das Kuratorium Sicheres Österreich…

Alternative Antriebe - Infoblatt online

Bei der letzten Präsidialsitzung konnten die vom ÖBFV-Sachgebiet…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Austria Wehr - Feuerwehrlied

„Heuer im Jänner ist in mir die Idee gereift“, schildert…

Schulungsfilm für Bewerter und Bewerbsgruppen

Ein aufwändig gedrehter Schulungsfilm für Bewerter und Bewerbsgruppen…

DFV-Versandhaus: Kooperation mit ÖBFV

Hannover – Das Versandhaus des Deutschen Feuerwehrverbandes…

Das Sicherheitsrezept für die Küche

Mehr als die Hälfte aller Brände entstehen im privaten Bereich.…

Bei Kellerbrand 25 Personen evakuiert

Am Abend des 16. März 2015 ist es in Wien Favoriten zu einem…

Seminar ÖBFV 1 - "Ausbildungsmethodik" (für Ausbilder von Feuerwehrschulen)

Wie auch schon in den letzten Jahren trafen sich die "jungen"…

Lagemeldung der Wiener Hilfskräfte aus Slowenien - 17.02.2014

Am heutigen Tag wurde von der Civil Protection (slowenischer…

Live aus Mulhouse: Eduard Kammerer ist internationaler Wettbewerbsleiter

Bei der Sitzung des Exekutiven Rates des CTIF am Dienstag, 16.07.2013…