Gemeinsames Auftreten bei gemeinsamen Herausforderungen

Zwischen dem Österreichischen Bundesfeuerwehrverband und den Landesfeuerwehrverbänden Kärnten, Steiermark und dem Feuerwehrverband der Republik Slowenien besteht seit Jahrzehnten eine enge und freundschaftliche Kooperation. Regelmäßig werden aktuelle Themen besprochen. Diesmal lud der Kärntner Landesfeuerwehrverband nach Klagenfurt.

Anlass dieses Zusammentreffens war die Neuwahl des slowenischen Feuerwehrpräsidenten. Janko Cerkvenik wurde im Mai 2018 in sein Amt gewählt. Ebenso neu in dieser Runde war der steirische Landesfeuerwehrkommandant Reinhard Leichtfried, ebenfalls erst wenige Wochen in dieser Funktion.

Auch der in Kärnten für die Feuerwehren zuständige Landesrat Ing. Daniel Fellner nutzte die Gelegenheit, um sich die Anliegen der Feuerwehr anzuhören. Im Gespräch betonte er die Wichtigkeit einer österreichweiten und auch internationalen Abstimmung, um die Interessen der Feuerwehr auch wahren zu können. Neben der feuerwehrinternen Abstimmung sollen die Anliegen – allen voran das vieldiskutierte Bonussystem für Arbeitgeber, als auch die Mehrwertsteuer-Befreiung bei Feuerwehrfahrzeug-Ankäufen – auch auf politischer Ebene rasch behandelt werden. Auch in Slowenien sind diese Themen auf der Tagesordnung. Im Nachbarland werden ebenfalls verschiedene Varianten diskutiert, in Zukunft soll eine noch engere Abstimmung auch auf internationaler Ebene erfolgen.

Feuerwehrpräsident Albert Kern begrüßte den lebendigen Austausch und die gegenseitige Unterstützung. Er lud für Oktober zu nächsten Gesprächen ein, dann auch mit weiteren Nationen, die vor ähnlichen Herausforderungen stehen.

Einen ausführlichen Bericht finden Sie in der nächsten Ausgabe von FEUERWEHR.AT.

 

 

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

ÖBFV-Präsidium tagt in Fügenberg, Tirol

28 Punkte stehen neben Berichten und allgemeinen Themen auf der…
,

DIGITALISIERUNGSOFFENSIVE GEMEINSAM.SICHER.FEUERWEHR

Bereits 2012 trat der Oö. Landes-Feuerwehrverband mit der Idee…

Erster Europäischer Rauchwarnmelder-Tag: jedes Opfer ist eines zu viel

Die Investition von wenigen Euros kann über Leben und Tod entscheiden.…

Akzeptanz und Wissen erhöhen – Brandschutzerziehung für alle Zielgruppen

Mit Brandschutzerziehung wird oft die Aufklärung von Kindern…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Drei Personen bei Busunfall in Wien verletzt

Bei einem Verkehrsunfall mit einem Linienbus am 27.11.2021 werden…

Berufsfeuerwehr Wien rettet Schwerverletzten bei Zimmerbrand

Am 16.03.2021 wurde ein Mann bei einem Zimmerbrand in einer Wohnung…

Übergangsfrist mit @bundesfeuerwehrverband.at endet

Die Mail-Endung @bundesfeuerwehrverband.at wird mit Ende Jänner…

Katastrophenhilfsdienst der Feuerwehren

Wenn Kräfte der Natur – so wie in den vergangenen Tagen –…

Verkehrsunfall mit Winterdienstfahrzeug – mehrere Fahrzeuge beschädigt

Aus derzeit noch unbekannter Ursache war es heute Nacht auf den…

Distanzierung der Feuerwehr

Feuerwehren bilden das Rückgrat der örtlichen Gefahrenabwehr…

Personen bei Zimmerbrand eingeschlossen

Am 12. Dezember 2014 gegen 01:00 kam es in Wien-Liesing aus…