Alternative Antriebe – Infoblatt online

Bei der letzten Präsidialsitzung konnten die vom ÖBFV-Sachgebiet 5.1 („Brand- und technischer Einsatz“) erstellten Schulungsunterlagen zum Thema „Alternative Fahrzeugantriebe“ freigegeben werden. Nach monatelanger Arbeit steht nun ein umfangreiches Info-Paket für die Ausbildung zur Verfügung, das nicht nur das Infoblatt E-20, sondern auch Power-Point-Vorträge und Übungsbeispiele umfasst.

Gemäß dem Auftrag an das Sachgebiet 5.1 – Brand- und technischer Einsatz wurden unterschiedliche Schulungsunterlagen sowie Lehr- und Lernunterlagen zum Thema „Alternative Fahrzeugantriebe“ unter dem Titel “Einsatz mit alternativ angetriebenen Fahrzeugen und deren Peripherie” erstellt. Gemeinsam mit dem SG 4.6 – gefährliche Stoffe und der tatkräftigen Unterstützung kompetenter Führungskräfte aus den Bundesländern sowie der Beistellung von vorhandenen Unterlagen der staatlichen Feuerwehrschule Würzburg wurden die vorhandenen Unterlagen überarbeitet und weitere Dokumente geschaffen. Für externe Anwendungen steht die Richtlinie im Webshop zum Kauf zur Verfügung. Für alle Feuerwehren ist die Richtlinie natürlich auch im Sharepoint veröffentlicht.

In der Ausgabe 4 / 2019 von FEUERWEHR.AT findet man eine Erläuterung zur E-20. Als Service finden Sie hier den Artikel zum Download.

 

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Brandschutz in Kirchen und historischen Gebäuden

Statement von Feuerwehrpräsident Albert KERN: "Der Brand…

Die Zivilschutzagenda Österreich stellt sich vor

Rosenbauer International, das Kuratorium Sicheres Österreich…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

MA 70 Berufsrettung Wien

Ein Schwerverletzter bei Verkehrsunfall in Ottakring

Bei einem Zusammenstoß zweier Pkw im Bereich Pfenninggeldasse/…

Mann aus verrauchter Wohnung gerettet

Freitagabend (21.07.2017) drang Rauch aus einem straßenseitigen…

Brandeinsatz am Dach des Parlaments

Freitagmorgen (04.11.2016) war von mehreren Passanten ein Rauchaustritt…

Offener Zimmerbrand in Wien - Floridsdorf

In den frühen Morgenstunden des 21. August 2016 wurde von einem…

Kranbergung für abgestürzten Pkw

Am Morgen des 9. November 2014 stürzte aus unbekannter Ursache…

Lagemeldung der Wiener Hilfskräfte aus Slowenien - 8.2.2014

Das Wiener Kontingent passierte am Freitag, den 7. Februar 2014…