Ein Todesopfer und mehrere Verletzte nach Explosion

Wien: Ein Toter und mehrere Verletzte bei zwei Wohnungsbränden

In der Penzinger Hernstorferstraße brach am 19.06.2018 aus bisher unbekannter Ursache kurz vor 21:30 Uhr ein Brand in einer Wohnung im 4. Stock aus. Als die alarmierten Kräfte der Berufsfeuerwehr Wien eintrafen, schlugen bereits Flammen aus den Fenstern der Wohnung im Dachgeschoß. Sofort wurde der Brand mit einer Löschleitung unter Atemschutz über das Stiegenhaus bekämpft und mit den Löscharbeiten begonnen.

Während der Brandbekämpfung wurde eine leblose Person in der Wohnung gefunden. Da die Wohnungstüre der Brandwohnung geschlossen war, blieb das Stiegenhaus rauchfrei. Dennoch wurden alle angrenzenden Wohnungen zur Sicherheit kontrolliert, es bestand keine weitere Gefahr. Die Berufsfeuerwehr Wien war mit 33 Feuerwehrleuten und mit sieben Fahrzeugen im Einsatz.

Bei einem Zimmerbrand in der Grüngasse in Margareten wurden 3 Personen – darunter ein 6 Monate altes Baby – verletzt. Gegen 3:15 Uhr brach am 20.06.2018ein Brand ebenfalls in einer Dachgeschoßwohnung im 6.Stock aus. Zwei Personen befanden sich in der Wohnung, sie konnten noch rechtzeitig flüchten, mussten aber mit dem Verdacht auf Rauchgasvergiftungen ins Spital eingeliefert werden – ebenso wie ein Baby aus einer Nachbarwohnung.

Dichter Rauch trat bereits aus dem Dachfenster der Wohnung aus, als die Berufsfeuerwehr Wien mit 5 Fahrzeugen und 24 Einsatzkräften eintraf. Im Zuge des Einsatzes wurde noch ein sechstes Fahrzeug nachalarmiert. Sofort wurden die Flammen mit einer Löschleitung unter Atemschutz bekämpft und das verrauchte Stiegenhaus mit Hochleistungslüftern druckbelüftet. Insgesamt wurden 15 Personen von der Berufsrettung Wien betreut, darunter auch jene 3, die in ein Spital eingeliefert wurden. Ein Hamster wurde unversehrt aus der Brandwohnung gerettet.

Die Brandursache ist in beiden Fällen Gegenstand von polizeilichen Ermittlungen.

(Symbolfoto)

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Kellerbrand – Berufsfeuerwehr Wien bringt 23 Menschen in Sicherheit

In Wien – Favoriten ist Samstagnacht (14.07.2018) ein Kellerbrand…

Berufsfeuerwehr Wien findet tote Person bei Zimmerbrand

Mittwochabend (04.07.2018) ist in einer Wohnung in Wien – Donaustadt…
Berufsfeuerwehr Wien löscht Dachbrand in Mariahilf

Berufsfeuerwehr Wien löscht Dachbrand in Mariahilf

Aus bisher unbekannter Ursache brach am 03.07.2018 im Dachgeschoß…

Berufsfeuerwehr Wien rettet zwei verletzte Bauarbeiter auf Baustellen in der Donaustadt und in Liesing

Ein Bauarbeiter verletzte sich schwer, als er Mittwochnachmittag…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

,

Erste Präsidialsitzung in neuer Funktionsperiode

Klagenfurt wurde Mitte November zum Schauplatz der ersten Präsidialsitzung…
Berufsfeuerwehr rettet in aufwändiger Aktion eingeklemmte Katze

Berufsfeuerwehr Wien rettet in aufwändiger Aktion eingeklemmte Katze

Vor ein paar Wochen ein Hund im Lift, vor wenigen Tagen ein Igel…

Zimmerbrand fordert ein Menschenleben

In einer Wohnung einer Wohnhausanlage nahe dem Floridsdorfer…

Flammenüberschlag ins 1. Obergeschoß

In der Nacht auf Samstag den 09. Juli 2016 ist in einem zweigeschoßigen…

Brandgefahren in der Advent- & Weihnachtszeit

Zu keiner Jahreszeit sonst ist das Brandrisiko in Wohnräumen…

Verkehrsunfall A 23

Am 4. Juli 2015 Vormittag kam auf der A 23 Fahrtrichtung Nord…

Verkehrsunfall forderte drei Schwerverletzte

Am 18. Oktober, am frühen Nachmittag, forderte eine  Frontalkollision…

Eisenbahnschutzvorschriften - rechtliche Probleme beim Einsatz der Feuerwehren

Gemäß einer Information des ÖBFV vertritt das BMVIT die Rechtsauffassung,…