Wien-Simmering: Ostautobahnsperre nach Waggonbrand

Wien-Simmering: Ostautobahnsperre nach Waggonbrand

Auf einem Abstellgleis unterhalb der Ostautobahn, die dort in Hochlage geführt wird, brach Montagnachmittag (18.06.2018) ein Brand in einem abgestellten, desolaten Waggon aus. Dichter Rauch und ungünstige Windverhältnisse drückten den Rauch auf die Autobahn und behinderten die Sicht der Autofahrer. Zahlreiche Notrufe gingen in der Feuerwehrzentrale ein.

Als die alarmierten Kräfte der Berufsfeuerwehr Wien eintrafen, stand einer von drei zusammengekuppelten Waggons bereits in Vollbrand, ein zweiter brannte bereits zur Hälfte. Der Brandrauch trieb über die Autobahn und hüllte Teile von Mannswörth und Kaiserebersdorf ein. Die Polizei und die ASFINAG sperrten die Autobahn komplett und forderten die Bewohner der betroffenen Gebiete auf, die Fenster ihrer Häuser zu schließen.

Die Feuerwehrleute bekämpften die Flammen unter Atemschutz mit zwei Löschleitungen und mischten geringe Mengen Schaummittel zu. Ein anderer Teil der Mannschaft musste eine rund 400 Meter lange Löschwasserversorgung zum nächstgelegenen Hydranten aufbauen. Bis diese Leitung einsatzbereit war, wurde das Löschwasser der Einsatzfahrzeuge verwendet. Immer wieder flammte es zwischen den zahlreichen Lagerungen und der zerstörten Inneneinrichtung in den Waggons auf. Eine knappe Stunde nach Alarmierung konnte Brand aus gemeldet werden.

Bei dem Brand wurde niemand verletzt, es gab aber massive Verkehrsbehinderungen durch die Sperre der Autobahn. Die Brandursache ist Gegenstand von Ermittlungen.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Drei Leichtverletzte nach Kollision zweier Lkw auf der S2MA 68 Lichtbildstelle

Drei Leichtverletzte nach Kollision zweier Lkw auf der S2

Ein Sattelschlepper war am 11.06.2019 aus bisher unbekannter…

Zimmerbrand: Frau erliegt den Verletzungen

Eine leblose Frau wurde am 07.06.2019 von einem Atemschutztrupp…
Wohnungsvollbrand in Wien-JosefstadtMA 68 Lichtbildstelle

Wohnungsvollbrand in Wien-Josefstadt

Aus unbekannter Ursache kam es am 03.06.2019 in einer Wohnung…
Berufsfeuerwehr Wien rückt zwei Mal zu Freizeitunfällen im Bereich der Höhenstraße ausMA 68 Lichtbildstelle

Berufsfeuerwehr Wien rückt zwei Mal zu Freizeitunfällen im Bereich der Höhenstraße aus

Ein Mann war am 04.06.2019 in der Nähe der Kohlenbrennerbrücke…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Berufsfeuerwehr Wien löscht Zimmerbrand in der Meidlinger Ratschkygasse

In einem Zimmer einer Erdgeschoßwohnung eines vierstöckigen…

Noch kein FinanzOnline - Zugang?

Es werden in letzter Zeit vermehrt Anfragen bezüglich verloren…

Herzstillstand überlebt – Opfer bedankt sich bei Rettern von der Feuerwehr

Etwas mehr als einen Monat nach einem plötzlichen Herzstillstand…

Brand mehrerer Kraftfahrzeuge in einem Parkdeck

In der Nacht auf Donnerstag den 13.10.2016 waren in einem Parkdeck…

Baustellenunfall mit Menschenrettung

Ein Baustellenarbeiter stürzte auf einer Baustelle in der Wienzeile…

Hochwasserdrama am Balkan - Österreich hilft seinen Nachbarn

Zahlreiche Staaten in der unmittelbaren Nachbarschaft zu Österreich,…

140 Stk. Wärmebildkameras an Kärntner Feuerwehren übergeben

Am Areal des Kärntner Landesfeuerwehrverbandes fand am Donnerstagnachmittag…