Evakuierung einer Behinderteneinrichtung

Am 5. Februar 2014 kam es gegen 15:00 Uhr aus unbekannter Ursache zu einem Brand in einem von
der Straße aus zugänglichen Müllraum in einem Gebäude in Wien-Favoriten. Dies führte in weiterer Folge zu einer leichten Verrauchung des Objektes, in welchem sich unter anderem eine Hilfsorganisation mit Werkstätte und Wohngemeinschaft befindet. Noch vor dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde die Evakuierung durch das Betreuungspersonal eingeleitet.
Auf Grund der großen Anzahl an Personen (etwa 70) im Gebäude wurde seitens der Berufsfeuerwehr Wien Alarmstufe zwei ausgelöst und der K-Zug der Berufsrettung Wien alarmiert. Die Evakuierung wurde durch die Feuerwehr schließlich unterstützt und abgeschlossen. Die betroffenen Räumlichkeiten wurden unter Atemschutz begangen und kontrolliert.
Parallel dazu wurde der in Brand geratene Müllbehälter abgelöscht und die verrauchten Bereiche belüftet. Nach kurzer Unterbringung der Evakuierten in einem gegenüber liegendem Haus konnten alle wieder zurückkehren. Verletzt wurde niemand.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Verkehrsunfall: schwerverletzte Frau aus deformierten PKW befreit

Eine schwerverletzte Frau wird nach einem Verkehrsunfall am frühen…

Drei Feuerwehrfahrzeuge für Sarajewo

Übergabe am Freitag, 2. Oktober 2020 um 13:30 Uhr vor der Zentralfeuerwache…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Gasflasche mit möglicherweise gefährlichem Inhalt von Berufsfeuerwehr Wien

Gasflasche mit möglicherweise gefährlichem Inhalt von Berufsfeuerwehr Wien

In einem Keller eines Altbaus in der Wiedner Hauptstraße wurde…

PKW Brand nach Verkehrsunfall

Sonntagmittag (09.04.2017) wurde die Berufsfeuerwehr Wien zu…

Gelenkbus rammt Lichtmasten

Ein Bus der Linie 74A kam Montagfrüh (22.08.2016) in der Weiskirchnerstraße…

Personenbefreiung aus Aufzugsanlage

Von einer Aufzugsfirma wurde die Berufsfeuerwehr Wien zu einer…

Verkehrsunfall auf Autobahn

Aus bisher unbekannter Ursache ist es am 4. Juni 2014 auf der…

Internationaler Tag des Ehrenamts

DANKE Das Feuerwehrwesen, so wie wir es in unserer Republik…