Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Wien – Donaustadt

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Wien – Donaustadt

Bei einem Verkehrsunfall in Wien – Donaustadt wurden am Montagnachmittag (23.04.2018) eine PKW-Lenkerin und ihr Beifahrer verletzt.

Auf der Erzherzog-Karl-Straße, im Bereich der Buchsgasse, ist ein PKW aus derzeit noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und gegen ein Verkehrszeichen und eine Grundstückseinfriedung geprallt. Als Folge des Aufpralls wurde die Lenkerin in ihrem Fahrzeug eingeschlossen und der zum Grundstück gehörende Kabelaufführungskasten beschädigt.

Die Frau und der Mann erlitten diverse Verletzungen.

Der Unfall wurde von einem, in der Nähe wohnenden Notfallsanitäter der Berufsrettung Wien bemerkt. Dieser übernahm umgehend die Erstversorgung der Fahrzeuginsassen. Passanten alarmierten die Einsatzkräfte.

Von der Berufsfeuerwehr Wien wurde das Fahrzeug abgesichert und stabilisiert. Zeitgleich wurde die Betreuung der Fahrzeuginsassen unterstützt und ein Brandschutz aufgebaut.

Mittels hydraulischer Rettungsgeräte mussten zwei Fahrzeugtüren und das Dach des PKWs entfernt werden um die verletzte Frau gemeinsam mit den Sanitätern auf ein Rettungsbrett heben und aus dem Fahrzeug befreien zu können.

Beide Fahrzeuginsassen mussten zur weiteren Untersuchung bzw. Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der durch den Aufprall beschädigte Kabelaufführungskasten wurde kontrolliert und provisorisch gesichert, das beschädigte Verkehrszeichen wurde entfernt.

Das Unfallfahrzeug wurde mit einem Abschleppfahrzeug der Feuerwehr von der Einsatzstelle verbracht.

Für die Dauer des Einsatzes war der betroffene Abschnitt der Erzherzog-Karl-Straße gesperrt, wodurch es zu Einschränkungen der Bus-Linie 26A gekommen ist.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Aus 24h133 wird „24hWien“

Gemeinsamer „Social Media-Marathon“ 2021 nach dem Motto „Gemeinsam…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Offener Zimmerbrand

Bei einem Wohnungsbrand in der Lechnergasse in Wien-Landstraße…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Zimmerbrand forderte Todesopfer

Bei einem Zimmerbrand in der Favoritner Quellenstraße ist in…
© PID/Markus Wache
,

Wiener Feuerwehrleute unterstützen in nordmazedonischen Waldbrandgebieten

Seit Tagen wüten verheerende Waldbrände…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

© Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Höhenretter befreiten Krähenküken

Ein Krähenküken verhängte sich am 28.06.2021 in seinem Nest…

Teilnahme beim Forum ZUKUNFT | FREIWILLIGE | ZIVILSCHUTZ!

Österreich lebt von all jenen, die mehr tun als sie eigentlich…
Berufsfeuerwehr Wien rückt zwei Mal zu Freizeitunfällen im Bereich der Höhenstraße ausMA 68 Lichtbildstelle

Berufsfeuerwehr Wien rückt zwei Mal zu Freizeitunfällen im Bereich der Höhenstraße aus

Ein Mann war am 04.06.2019 in der Nähe der Kohlenbrennerbrücke…

Letzte Präsidialsitzung in der 17. Funktionsperiode

In der Hauptfeuerwache der Berufsfeuerwehr Wien wurden unter…

Tier in Zwangslage – Welpe steckte in Rolltreppe fest

Im Bereich der U-Bahnstation Heiligenstadt wurde am 04.08.2017…

Verkehrsunfall auf S1 – Fahrer eingeklemmt

In der Nacht auf Donnerstag den 06.07.2017 ereignete sich auf…

Österreich hat in Slowenien geholfen – Dank an die eingesetzten Feuerwehrkräfte

Am 2. Februar 2014 erhielt das Bundesministerium für Inneres…

Conrad Dietrich Magirus Award 2013

Massenkarambolage im Herzogbergtunnel im Rampenlicht der internationalen…