Ein Verletzter bei Zimmerbrand in Wien-Wieden

Aus noch nicht ganz geklärter Ursache brach am 04.04.2018 im Wohnzimmer einer weitläufigen Wohnung in der Wiedner Maderstraße kurz nach Mitternacht ein Brand aus. Der Wohnungsinhaber bemerkte den Brandrauch, alarmierte die Feuerwehr und konnte gerade noch aus der Brandwohnung flüchten.

Die eingetroffenen Feuerwehrleute fanden den Wohnungsinhaber am Gang des Hauses mit einer Rauchgasvergiftung vor und übergaben ihn zur notfallmedizinischen Versorgung an die Berufsrettung Wien. Die Wohnung war durch den Brand bereits stark verraucht, der Brandherd wurde mit der Wärmebildkamera lokalisiert und mit einer Löschleitung unter Atemschutz rasch abgelöscht. Bei der Kontrolle anderer Wohnungen wurde keine weitere Gefahr festgestellt. Mit Hochleistungslüftern vor dem Hauseingang und vor der Wohnungstüre wurde der Brandrauch aus dem Gebäude geblasen. Die Brandermittlungsgruppe der Polizei hat noch in der Nacht mit Ermittlungen begonnen.

(Symbolfoto)

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Wien: Sturm Petra sorgte bisher für 300 Feuerwehreinsätze

Nachdem der Sturm heute Morgen (04.02.2020) Wien erreicht hatte,…

Zimmerbrand: lebloser Mann im Brandwohnung aufgefunden

Bei einem Zimmerbrand wurde von einem Atemschutztrupp der Berufsfeuerwehr…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Feuerwehrtalk: Einsatzhygiene

Am 26. Juni 2019 wurde in der Österreich-Zentrale der Dräger…
Steckengebliebene Katze von Feuerwehrleuten befreit

Steckengebliebene Katze von Feuerwehrleuten befreit

Erneut mussten die Feuerwehrbeamten der Berufsfeuerwehr Wien…

Letzte Präsidialsitzung in der 17. Funktionsperiode

In der Hauptfeuerwache der Berufsfeuerwehr Wien wurden unter…

Wohnung in Vollbrand – Wohnhaus mitten in der Nacht evakuiert

Aus bisher ungeklärter Ursache brach am 17.05.2017 in einer…

Dachbrand

  Aus bisher unbekannter Ursache war in einem, teilweise in…

Vollbrand

Aus bisher unbekannter Ursache ist es am 8. April 2015 in der Früh…

Entstehungsbrand am Dach eines Kaufhauses

Am späten Nachmittag des 2. März 2015 haben Angestellte eines…

Hochwasserdrama am Balkan - Österreich hilft seinen Nachbarn

Zahlreiche Staaten in der unmittelbaren Nachbarschaft zu Österreich,…