Polizei und Feuerwehr Europameisterschaft in Huelva/Spanien

Auf die Leichtathleten der Berufsfeuerwehr Wien kann man sich wirklich verlassen. Erneut holten sie zehn Europameisterschaftstitel und weiteres Edelmetall für Österreich bei einer Europameisterschaft. Knapp 30 Nationen mit mehr als 4000 Athleten beteiligten sich an den „Blaulicht-Titelkämpfen“ vom  10. – 19. Juni 2016 in Huelva in Südspanien. Von Huelva aus startete, wie manchen bekannt ist, Christoph Kolumbus um Amerika zu entdecken.

Tara Hassan zeigte ein perfektes EM-Debüt in der allgemeinen Klasse. Beim Kugelstoß und Hammerwurf holte sie jeweils den Titel, im Diskuswurf und Speerwurf eroberte sie die zweite Stufe des Siegespodestes und erreichte Silber.

In der offenen Klasse der Männer war unser Stabhochspringer (Stabhochsprung war leider nicht im Wettkampfprogramm) Sebastian Steinkellner, auch in anderen Disziplinen erfolgreich. Er eroberte den Titel im Hammerwurf, versilberte seine Kugelstoß- und Diskusleistung und holte schließlich noch Bronze beim Speerwurf.

Alexander Matejka war in seiner Altersklasse wieder ein verlässlicher Medaillenlieferant. Er holte gleich drei Titel und somit auch Goldmedaillen in den Wurfbewerben Kugelstoß, Diskuswurf und Hammerwurf. Im Weitsprung reichte ein einziger Satz zu Silber und in einem spannenden Duell mit drei anderen Athleten um Bronze, konnte er sich ebenfalls durchsetzen.

Der erfolgreichste Athlet der Wiener Delegation war Josef Pfennigbauer. In seiner Altersklasse holte er Gold im 100 und 200 Meter Lauf, über 100 Meter Hürden und auch im Weitsprung. Im 400 Meter Lauf und im Diskuswurf durfte er sich noch über Silbermedaillen freuen.

Gemeinsam waren sie  für  den großartigen Rot-Weiß-Roten Erfolg verantwortlich und die Feuerwehr unserer Bundeshauptstadt war wieder einmal ein würdiger Vertreter Österreichs bei dieser Berufsgruppen-Europameisterschaft.

Die Mannschaft der Berufsfeuerwehr Wien in alphabetischer Reihenfolge:

HASSAN Tara

2x Gold

Kugelstoß, Hammerwurf

2x Silber

 

Diskuswurf, Speerwurf

MATEJKA Alexander

3x Gold

Kugelstoß, Diskuswurf, Hammerwurf

1x Silber

Weitsprung

1x Bronze

 

Speerwurf

PFENNIGBAUER Josef

4x Gold

100m, 200m, 100m Hürden, Weitsprung

2x Silber

 

400m, Diskuswurf

STEINKELLNER Sebastian

1x Gold

Hammerwurf

2x Silber

Kugelstoß, Diskuswurf

1x Bronze

Speerwurf

Blanz: 13x Gold 8x Silber 2x Bronze
 

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

,

Corona-Abstimmung der Landesfeuerwehrverbände

Die wieder strenger werdenden Maßnahmen zur Bekämpfung des…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

MA 68 Lichtbildstelle

Feuerwehrmuseum Wien mit Gütesiegel ausgezeichnet

Im Oktober 2018 wurde das Feuerwehrmuseum Wien beim Österreichischen…

Starker Wind erschwerte Löscharbeiten bei Dachbrand

Aus bisher unbekannter Ursache brach in der Nacht auf 01.09.2017…

Distanzierung der Feuerwehr

Feuerwehren bilden das Rückgrat der örtlichen Gefahrenabwehr…

Verkehrsunfall in Wien Hietzing

Am 3. Juli 2015 gegen 23:00 kam es in der Näher der Auhofbrücke…

Bummelzug im Straßengraben

Am 12. September 2014 abends kam ein sogenannter „Bummelzug“…

Feuerwehr und Bundesheer sind Partner und keine Konkurrenten

Das Bundesheer ist ein wichtiger Partner für die Feuerwehren…

Tödlicher Verkehrsunfall im A9-Bosrucktunnel

Am Mittwoch, den 10.09.2014, wurden die Feuerwehren Ardning und…

Dachstuhlbrand in Heurigenlokal

Am 22. März 2013 ist es in Neustift am Walde in einem Heurigenlokal…