Autobus in Vollbrand

Am 3. März 2014 geriet kurz nach Mitternacht aus unbekannter Ursache in Ottakring ein abgestellter Autobus in Brand. Ein Passant bemerkte das Feuer und alarmierte die Einsatzkräfte. Als die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Wien am Einsatzort eintrafen, stand der Bus bereits in Vollbrand.

Sofort wurde mit einer umfangreichen Brandbekämpfung begonnen und versucht die Flammen mit zwei Löschleitungen und einem Wasserwerfer eines Universallöschfahrzeuges unter Kontrolle zu bringen. Um das Feuer effektiv bekämpfen zu können, wurde auch Löschschaum eingesetzt. Diese Maßnahmen
zeigten rasch Wirkung und der Brand konnte abgelöscht werden.

Durch die enorme Brandhitze kam es auch zu Beschädigungen an der öffentlichen Beleuchtung, deren Reparatur noch in der Nacht durch die MA 33 – Wien leuchtet begonnen wurde. Durch die Berufsfeuerwehr Wien wurden noch umfangreiche Nachlösch- und Reinigungsarbeiten an der Einsatzstelle durchgeführt.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Jugendliche kentert mit Kanu in der Alten Donau

Eine Jugendliche ist am 28.12.2020 mit einem Kanu bei starkem…

Zimmerbrand in der Leopoldstadt: Adventkranz und Christbaum standen in Flammen

Am Heiligen Abend ist es in Wien-Leopoldstadt zu einem Zimmerbrand…

Tote Frau bei Zimmerbrand in Wien – Döbling entdeckt

Eine Frau ist  bei einem Zimmerbrand in Döbling ums Leben gekommen.…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Zwei Schwerverletzte bei Pkw-Unfall in Liesing

Bei einem schweren Autounfall in der Nacht auf  Mittwoch den…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Einsätze zu Silvester

Zahlreiche Einsätze der Berufsfeuerwehr Wien zum Jahreswechsel

Zu knapp 240 Einsätzen rückte die Berufsfeuerwehr Wien in der…
Alarmstufe 2 – Umfassender Löschangriff zur BrandbekämpfungMA 68 Lichtbildstelle

Alarmstufe 2 – Umfassender Löschangriff zur Brandbekämpfung

Mehrere Löschleitungen, spezielle Trenn- und Löschgeräte,…

Betonpumpe drohte umzustürzen

Bei Betonierarbeiten in Wien Favoriten ist am 12.04.2017 aus…

13 Verletzte nach Kellerbrand in Floridsdorfer Wohnhausanlage

Am Montag den 27. Juni 2016 waren aus bisher unbekannter Ursache…

Der ÖBFV auf der Interschutz!

Der Österreichische Bundesfeuerwehrverband ist dieses Mal ebenfalls…

Spendenaufruf für verunglückten Kameraden

Unser Feuerwehrkamerad Arno Bickel wurde durch einen tragischen…

Besuchen Sie uns beim Tag der offenen Tür!

Am 26. Oktober 2014, dem Nationalfeiertag, ist der österreichische…