Frohe Weihnachten!

Das Jahr 2017 war für viele voller Herausforderungen. Manche davon waren eher klein, manche andere waren nahezu nicht zu bewältigen. Wir Feuerwehren stehen für Hilfsbereitschaft, für Flexibilität und für Kameradschaft. Eine Herausforderung muss nicht alleine geschafft werden, wir arbeiten als Team. Die große Feuerwehrfamilie ist füreinander da, denn nur gemeinsam können wir erfolgreich sein.

Die kommenden Tage bieten Gelegenheit, über das vergangene Jahr nachzudenken und zurückzublicken. Die ersten Tage eines neuen Jahres sind für viele von uns der Zeitpunkt, auch in die Zukunft zu blicken und zu planen. Auch das Jahr 2018 wird wieder voller Aufgaben, Herausforderungen und Überraschungen stecken. Und gemeinsam werden wir auch diese meistern, davon bin ich überzeugt.

Ein großes Ziel ist beispielsweise, die Hepatitis-Impfung wie angekündigt rasch und unkompliziert durchführen zu können.

Ich wünsche euch allen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest, schöne und erholsame Feiertage im Kreise eurer Familien und Freunde sowie ein gesundes, sicheres und spannendes neues Jahr! Mögen alle Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner stets gesund von ihren Einsätzen nach Hause zurückkommen.

 

Mit kameradschaftlichen Grüßen,

FWPRÄS Albert Kern
Präsident des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes

 

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

ÖBFV-Expertenseminar Ventilation an der Landesfeuerwehrschule Kärnten

Vom 12. März bis zum 14. März 2018 fand an der Landesfeuerwehrschule…

Österreichs feuerwehrfreundliche Arbeitgeber geehrt

Der Österreichische Bundesfeuerwehrverband kürt alle zwei Jahre…

Offizielle Auftaktveranstaltung der 18. Funktionsperiode

Die Wahl des Präsidenten und der Vizepräsidenten des ÖBFV…

Schaulustige und die Feuerwehr

Zahlreiche Medien berichten seit einigen Tagen über sich häufende…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Ein Toter bei Frontalzusammenstoß in Floridsdorf

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw ist Donnerstagfrüh…

BD a.D. Ing. Angermair verstorben

Wir geben Nachricht, dass unser Kamerad Ing. Thomas Angermair …

Megatrends: Auswirkungen auf das Feuerwehrsystem

Im Rahmen der ÖBFV-Führungsseminare 2017 wurden von mehr als…
Mit Kopf in Gitter steckengeblieben – Berufsfeuerwehr Wien befreit Igel

Mit Kopf in Gitter steckengeblieben – Berufsfeuerwehr Wien befreit Igel

Etwas verschätzt hat sich ein junger Igel, als er am 12.09.2017…

Wintereinbruch sorgt für zahlreiche Unfälle

Die Tage um den Jahreswechsel waren für die Feuerwehren des…

Lagemeldung der Wiener Hilfskräfte aus Slowenien - 19.02.2014

Zu Beginn des Tages wurde das defekte Notstromaggregat - 250…

Internationale Feuerwehrgeschichtsforschung bleibt in österreichischer Hand

Der damalige Mentor der österreichischen Feuerwehrgeschichtsforschung,…