Autobahnausfahrt wegen Scherbenmeer gesperrt

Aus unbekannter Ursache verlor ein Getränkelieferant am 05.02.2019 einen Teil seiner Ladung in der Ausfahrt Hermann Gebauer Straße der S2, in Fahrtrichtung Gänserndorf. Aufgrund hunderter zerbrochener Getränkeflaschen und -kisten musste die Autobahnausfahrt gesperrt werden.

Um die Straße möglichst schnell wieder freigeben zu können, rückte die Berufsfeuerwehr Wien mit drei Löschgruppenfahrzeugen aus. Die noch am Lkw verbliebene Ladung wurde gesichert und die verlorenen Getränkekisten wieder auf den Lkw verladen. Nach der groben Reinigung der Autobahnausfahrt durch die Berufsfeuerwehr Wien kam eine Kehrmaschine des Straßenerhalters zum Einsatz, um auch die letzten Splitter zu entfernen.

Nach der Aufbringung von Sole zur Verhinderung von Glatteisbildung konnte die Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Bewusstlose Frau aus brennender Wohnung gerettet

Eine bewusstlose Frau konnte von Atemschutztrupps der Berufsfeuerwehr…

Berufsfeuerwehr Wien löscht Zimmerbrand in der Meidlinger Ratschkygasse

In einem Zimmer einer Erdgeschoßwohnung eines vierstöckigen…
40 Jahre Brand Kaufhaus GerngrossMA 68 Lichtbildstelle

40 Jahre Brand Kaufhaus Gerngross

„Kaufhaus Gerngross. Schnell, kommen Sie, es brennt!“ 7.…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Feuerwehrleute retten Mutter und Kind

Die Berufsfeuerwehr Wien wurde am 06.09.2017 alarmiert, weil…

Einen schönen Florianitag!

"Der Schutzpatron aller Feuerwehrleute ist der heilige Florian.…

25 Jahre im Dienste des Wiener Landesfeuerwehrverbandes

25 Jahre Jugendarbeit im Sinne des Wiener Landesfeuerwehrverbandes…

Personenbefreiung aus Aufzugsanlage nach technischem Defekt

Von einer Aufzugsfirma wurde die Berufsfeuerwehr Wien zu einer…

65. Ball der Wiener Berufsfeuerwehr

Am Samstag den 6. März 2015 findet im Wiener Rathaus unter…

Brennender Metallstaub

Am Freitag, den 9. Mai 2014 kam es in einem Entsorgungsbetrieb…

Lagemeldung der Wiener Hilfskräfte aus Slowenien - 8.2.2014

Das Wiener Kontingent passierte am Freitag, den 7. Februar 2014…