DANKE für Villach 2017

LBD Ing. Rudolf Robin, Landesfeuerwehrkommandant von Kärnten, dankt in seinem Schreiben allen Beteiligten, die das Großevent in Villach zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht haben!

Sehr geehrte Feuerwehrkommandanten, werte Kameradinnen und Kameraden, liebe Jugend!
Großartige Wettkämpfe, hervorragende Leistungen, ein sensationelles Rahmenprogramm – die 16. internati-onalen Feuerwehrwettbewerbe und die 21. Jugendfeuerwehrbegegnung in Villach waren sportlich, touris-tisch und wirtschaftlich ein Riesenerfolg.

„Perfekt gelungen“, „großartige Gastgeber“, „unvergessliches Flair“, „kurze Wege“ und „tolle Organisation“ waren jene Lobesworte, die man in der Host-City Villach immer wieder von den CTIF-Offiziellen, Wettkampf-teilnehmerinnen und -teilnehmern, Betreuerinnen und Betreuern sowie von den vielen angereisten Fans hörte. Und das vollkommen zurecht: neben dem Kräftemessen in den unterschiedlichsten Disziplinen und Sportarten waren es vor allem das kameradschaftliche Miteinander und der freundschaftliche Schulter-schluss von Organisatoren, Bevölkerung und Athleten, welche diese CTIF-Veranstaltungen zu einer ganz außergewöhnlichen Weltmeisterschaft der Herzlichkeit und des Miteinanders machten.

Mein ganz besonderer Dank gilt dem Organisationskomitee, den tausenden helfenden Händen der Kärntner Feuerwehrkameradinnen und -kameraden, allen Unterstützern sowie Sponsoren und natürlich den tausen-den Fans – es war eine Veranstaltung der Superlative, einzigartig für Villach und Kärnten. Hervorheben möchte ich auch die tolle Zusammenarbeit mit ServusTV, die diese Veranstaltung großzügig unterstützt und die schönsten und emotionalsten Bilder in die ganze Welt gesendet haben. Herzlichen Dank dafür!

Übrigens: Fotos von den Veranstaltungen sowie die Bestellmöglichkeit der offiziellen DVD finden sie unter www.villachonfire.at

LBD Ing. Rudolf Robin
Landesfeuerwehrkommandant Kärnten

PDF Dankschreiben

 

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

20 Nationen zum Feuerwehr-Austausch in Österreich

Von 10. bis 13. Mai 2022 bietet die Kärntner Landesfeuerwehrschule…

Aufzugsnotbefreiung: Richtlinie E-29 auf Schiene

Für Einsätze im Bereich „Personenbefreiung aus Aufzugsanlagen“…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Berufsfeuerwehr Wien rettete 4 Entenküken

Ein Kanalgitter in Aspern in der Donaustadt wurde  einer Entenfamiele…
Ausgedehnter ZimmerbrandMA 68 Lichtbildstelle

Ausgedehnter Zimmerbrand

Ein ausgedehnter Zimmerbrand forderte umfangreiche Lösch- und…
Alarmstufe 2 – Umfassender Löschangriff zur BrandbekämpfungMA 68 Lichtbildstelle

Alarmstufe 2 – Umfassender Löschangriff zur Brandbekämpfung

Mehrere Löschleitungen, spezielle Trenn- und Löschgeräte,…

25-Tonnen-Bagger in Wiener Innenstadt umgestürzt

Beim Verladen auf einen Tieflader kippte am 26.09.2016 gegen…

Lagerplatzbrand in Simmering

Aus unbekannter Ursache war am 22. April 2014 in den frühen…

Wohnungsvollbrand

Aus bisher unbekannter Ursache war es in den Mittagsstunden des…

Wiener Feuerwehrfest 2013

Ab Freitag, den 6. September, wird rund um die Zentralfeuerwache…