Fünf zum Teil Schwerverletzte nach Unfall in Simmering

Aus bisher unbekannter Ursache kollidierten am 19.06.2017 zwei Personenkraftwagen im Kreuzungsbereich Leberstraße/ Swatoschgasse. Durch den heftigen Aufprall wurden beide Fahrzeuge in die Kreuzung geschleudert und prallten gegen einen weiteren Pkw, der gerade die Kreuzung queren wollte. Ein Kleinkind sowie die Lenker zweier Fahrzeuge wurden schwer verletzt, die Mitfahrer eines Wagens sowie der Lenker des dritten Fahrzeuges wurden leicht verletzt.

Zeitgleich mit dem Eintreffen der Berufsfeuerwehr Wien landete der Notarzthubschrauber. Die Notärztin versorgte die Schwerverletzten mit Unterstützung der Feuerwehrleute bis zum Eintreffen der Berufsrettung Wien. Ein weiterer Teil der Feuerwehrmannschaft baute vorsorglich einen Brandschutz auf, stabilisierte die Fahrzeuge und verhinderte, dass ausgeflossenes Öl und ausgeronnener Treibstoff in den Kanal gelangen konnten. In weiterer Folge wurden die Autowracks auf einem nahe gelegenen Parkplatz gesichert abgestellt.

Insgesamt war die Berufsrettung Wien mit drei Rettungsfahrzeugen und einem Notarztwagen im Einsatz. Die Verletzten wurden in mehrere Krankenhäuser gebracht. Während des Einsatzes war die Buslinie 69A unterbrochen.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Feuer in Wohnung: Bewohner stürzt in den Tod

In einer Wohnung eines Mehrparteienaltbaus am Spittelauer Platz…

Höhenrettereinsatz im Wiener Stephansdom

Ein Besucher, welcher den Stephansdom besuchte und dabei im Südturm…

Schwerer Verkehrsunfall in Wien

Bergung eines LKW mit Sattelaufleger durch ein Spezialfahrzeug…

Gesamtes Gebäude in Wien-Währung evakuiert

In den frühen Morgenstunden ist es in Wien – Währing zu einem…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

DFV Präsident trifft ÖBFV Präsident

Das Treffen der beiden Präsidenten der Feuerwehrverbände…

Bundesfeuerwehrleistungsbewerbe auf 2022 verschoben

Nach intensiven Überlegungen und der Ausarbeitung von alternativen…

Frau stirbt bei Brand in Einfamilienhaus in Wien – Floridsdorf

Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Floridsdorf Montagnachmittag…

Tote Frau nach Brandalarm in Hochhaus von Berufsfeuerwehr Wien entdeckt

Eine leblose Frau wurde von der Berufsfeuerwehr Wien im Zuge…

Floridsdorf: Vermeintlich gelöschte Matratze entzündet Fassade

Am Abend des 11. März 2016 war es in einer Wohnhausanlage in…

Trainer-Ausbildungen des ÖBFV erfolgreich abgeschlossen

Dritte Trainerausbildung für die Heißausbildung im April Bereits…

Vorbereitungen zur „ENNSTAL 2014“ in vollem Gange!

Österreichs Feuerwehren zählen rund 340.000 Mitglieder in ihren…

Brand in Kloster

Am 15. August 2013 kam es in Favoriten zu einem Zimmerbrand…