Rettungsaktion – Besucher aus Kirchturm abgeseilt

Freitagnacht (10.06.2016) wurde die Berufsfeuerwehr Wien zu einem Einsatz in den Stephansdom alarmiert.

Bei der Besichtigung des Gotteshauses, während der langen Nacht der Kirchen, kollabierte ein 29-jähriger Mann im Zuge des Aufstieges zur Türmerstube. Zwei Rettungsteams der Berufsrettung Wien stabilisierten den Mann, der aufgrund seines Zustandes nicht mehr in der Lage war selbstständig den Südturm zu verlassen.

Von der Höhenrettungsgruppe der Berufsfeuerwehr Wien wurde der Besucher für den Transport vorbereitet und unter Begleitung eines, als Höhenretter ausgebildeten Feuerwehrbeamten über eine vorhandene Öffnung innerhalb des Turmes ca. 70 Meter abgeseilt. Bedingt durch die baulichen Gegebenheiten und Hindernisse war ein direktes Abseilen nicht möglich. Während des Abseilvorganges waren laufend begleitende Maßnahmen, wie das aussteuern der Rolltrage durch die Höhenrettungsgruppe, notwendig.

Am Boden angekommen konnte der Mann auf eine Rettungstrage umgelagert und dem Rettungsdienst übergeben werden. Der Mann wurde zu weiteren Untersuchungen in ein Krankenhaus gebracht.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Aus 24h133 wird „24hWien“

Gemeinsamer „Social Media-Marathon“ 2021 nach dem Motto „Gemeinsam…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Offener Zimmerbrand

Bei einem Wohnungsbrand in der Lechnergasse in Wien-Landstraße…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Zimmerbrand forderte Todesopfer

Bei einem Zimmerbrand in der Favoritner Quellenstraße ist in…
© PID/Markus Wache
,

Wiener Feuerwehrleute unterstützen in nordmazedonischen Waldbrandgebieten

Seit Tagen wüten verheerende Waldbrände…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Drei Personen bei nächtlichem Zimmerbrand zum Teil schwer verletzt

Bei einem Zimmerbrand in der Nacht auf Dienstag (02.06.2020)…

Kostenlose Plattform zur Spendenübermittlung

Der Österreichische Bundesfeuerwehrverband kann Feuerwehren…

Kellerbrand schneidet Bewohnern Fluchtweg ab

Am Vormittag des 15. Mai 2016 kam es aus unbekannter Ursache…

Zwei Hunde sterben bei Zimmerbrand

Am 25. Dezember 2015 morgens kam es aus unbekannter Ursache in…

Lagemeldung der Wiener Hilfskräfte aus Slowenien – 17.02.2014

Am heutigen Tag wurde von der Civil Protection (slowenischer…

Drei Personen aus brennendem Haus gerettet

Am 3. Jänner 2014 kam es kurz vor 9 Uhr im 19. Wiener…

Bundesministerin Beatrix Karl beim Festakt „140 Jahre Freiwillige Feuerwehr Bad Gleichenberg“

Die Freiwillige Feuerwehr Bad Gleichenberg  feierte am heutigen…
,

Feuerwehrjugend Winden-Windegg holte sich den Sieg

In der Hitze zur schnellsten Zeit Von Freitag, 24. bis 26.…