BF Wien: Erfolgreicher Abschluss der Offiziersausbildungsjahrgänge 2013 und 2014

Mit der erfolgreichen Ablegung der Dienstprüfungen für den Feuerwehrfachdienst (B-Laufbahn) und dem höheren Feuerwehrdienst (A-Laufbahn) schloss der Offiziersausbildungsjahrgang 2013 am 21. April 2016 die Offiziersausbildung ab. Die Offiziersanwärter Dipl.-Ing. (FH) Christian Hoffmann, Dipl.-Ing. Andreas Schneider, Lukas Schauer und Ing. Marcus Wallner konnten somit die mehrjährige Ausbildung mit durchschnittlich sehr gutem Erfolg beenden und als fertige Brandkommissäre in den Einsatzdienst der Berufsfeuerwehr Wien übernommen werden. Auch die Offiziersanwärter Ing. Jürgen Figerl, Christian Ulram und Dipl.-Ing. Bernhard Schneider vom Offiziersausbildungsjahrgang 2014 haben am 20. Juni 2016 mit der Kommissionsprüfung für die Amtssachverständigenausbildung für Brandschutz ihre Offiziersausbildung abgeschlossen.

Neben dem Einsatzdienst und der Tätigkeit als Amtssachverständige für den Brandschutz wird in der Geschäftsführung der Magistratsabteilung 68 Dipl.-Ing. (FH) Hoffmann das Referat für die Fahrzeug- und Geräteagenden im nationalen Katastrophenschutz übernehmen. Dipl.-Ing. Andreas Schneider verstärkt die Geschäftsgruppe für den Vorbeugenden Brandschutz und ist hier dem Geschäftsgruppenleiter als Unterstützung für die Umsetzung der laufenden Projekte zugeteilt. Lukas Schauer unterstützt das Referat für die Öffentlichkeitsarbeit mit den Schwerpunkten auf Organisation und E-Content und wurde weiter zu einem der Presse- und Informationsoffiziere ausgebildet. Ing. Wallner ist nunmehr Einsatzoffizier der Feuerwache „Allgemeines Krankenhaus“ und wird dort die Sektionsleitung 11 bei deren zahlreichen Aufgaben und Tätigkeiten unterstützen.

Ing. Figerl wird auch das Referat für Öffentlichkeitsarbeit unterstützen um dort die Veranstaltungsorganisation zu übernehmen. Er wird zusätzlich weiter zu einem Presse- und Informationsoffizier ausgebildet. Christian Ulram wird der Geschäftsgruppe für Einsatzunterstützung zugeteilt und primär die Führung der Nachrichtenbauabteilung übernehmen. Dipl. -Ing. Bernhard Schneider wird der Geschäftsgruppe für Organisation, Brandschutzsektionen und nationalem Katastrophenschutz zugeteilt und wird hier den Geschäftsgruppenleiter bei der Umsetzung der laufenden Projekte unterstützen.

Die Feuerwehrdirektion freut sich sehr über den erfolgreichen Abschluss der Offiziersausbildung und die weitere Verstärkung des Offizierskorps.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

MA 68 Lichtbildstelle

5 Verletzte: Massiver Kellerbrand gefährdet Hausbewohner in Wien-Simmering

Aus noch nicht bekannter Ursache brach in den frühen Morgenstunden…

Schwerverletzter von Berufsfeuerwehr Wien aus Brandwohnung gerettet

Bei einem Zimmerbrand in einer Wohnung im 1. Stock eines Mehrparteienwohnhauses…

Ein Toter bei Zimmerbrand in Wien Rudolfsheim-Fünfhaus

Bei einem Zimmerbrand in einem mehrstöckigen Wohngebäude in…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Schwarze Rauchsäule bei Brand von Baustellenmaterial in Wien-Liesing

Schwarze Rauchsäule bei Brand von Baustellenmaterial in Wien-Liesing

Eine weithin sichtbare, dichte Rauchsäule stand Mittwochnachmittag…
Wien Essling – Brand in Mehrparteienhaus

Wien Essling – Brand in Mehrparteienhaus

In einem Zubau eines Mehrparteienhauses in der Esslinger Hauptstraße…

Aufklärung durch ÖBFV: Keine Änderung in der Mautordnung für Feuerwehrfahrzeuge

Viel Verwirrung um keine Änderung der Mautordnung ist in den…
Berufsfeuerwehr Wien fängt Königspython in Kindergarten ein

Berufsfeuerwehr Wien fängt Königspython in Kindergarten ein

Eindeutig in der falschen Umgebung wurde Montagnachmittag ein…

Brand auf Dach einer Maschinenhalle im Kraftwerk Simmering

Vermutlich aufgrund eines technischen Gebrechens in einer Halle…

Familie mit drei Kindern flüchtet aus brennendem Haus

Die Familie mit drei Kindern konnte sich gerade noch selbst aus…

Zimmerbrand

Aus bisher unbekannter Ursache war es am 16. September 2014 in…

19. Bundesfeuerwehrjugend-leistungsbewerbe - die ersten Stunden

Die Elite der österreichischen Feuerwehrjugend ist an den nächsten…