Umfangreiche Löscharbeiten bei Geschäftsbrand

Am Nachmittag des 04. Juni 2016 ist während der Betriebszeiten ein Brand in einem Restaurant in Wien – Favoriten ausgebrochen. Der im Gastraum, im Bereich der Lüftungsanlage des Pizzaofens und der Griller, ausgebrochene Brand breitete sich durch die Lüftung in die benachbarte Küche und die im Innenhof des Gebäudes befindliche Lüftungshochführung aus. Noch vor Ankunft der Feuerwehr hatten Restaurantmitarbeiter versucht den Brand mit einem Handfeuerlöscher zu löschen. Die Löschversuche des Mitarbeiters mussten aber aufgrund der Rauch- und Hitzentwicklung rasch aufgegeben werden. Das Lokal wurde geräumt.

Unter Atemschutz wurde eine Löschleitung in das Restaurant vorgenommen und mit der Brandbekämpfung begonnen. Der Brand hatte mittlerweile auf den gesamten Deckenbereich der Küche übergegriffen. Zeitgleich wurde eine weitere Löschleitung unter Atemschutz in den Innenhof vorgetragen und die Löscharbeiten der außenliegenden Lüftungsanlage eingeleitet. Parallel zu den Löschmaßnahmen wurde das verrauchte Stiegenhaus auf eventuell anwesende Personen kontrolliert.

Der Brandrauch wurde durch den Einsatz von drei Hochleistungsbelüftungsgeräten abgeführt. Im Zuge der Löscharbeiten musste sowohl die Decke als auch die Lüftungsleitungen mit speziellen Trenngeräten geöffnet werden. Die Löscharbeiten wurden von laufenden Kontrollen mit der Wärmebildkamera begleitet. Durch die gesetzten Maßnahmen konnte der Brand vollständig abgelöscht werden.

Für die Dauer des Einsatzes war die Pernerstorferstraße für den Verkehr gesperrt.

Die Brandursache ist Gegenstand von Ermittlungen.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Drei Leichtverletzte nach Kollision zweier Lkw auf der S2MA 68 Lichtbildstelle

Drei Leichtverletzte nach Kollision zweier Lkw auf der S2

Ein Sattelschlepper war am 11.06.2019 aus bisher unbekannter…

Zimmerbrand: Frau erliegt den Verletzungen

Eine leblose Frau wurde am 07.06.2019 von einem Atemschutztrupp…
Wohnungsvollbrand in Wien-JosefstadtMA 68 Lichtbildstelle

Wohnungsvollbrand in Wien-Josefstadt

Aus unbekannter Ursache kam es am 03.06.2019 in einer Wohnung…
Berufsfeuerwehr Wien rückt zwei Mal zu Freizeitunfällen im Bereich der Höhenstraße ausMA 68 Lichtbildstelle

Berufsfeuerwehr Wien rückt zwei Mal zu Freizeitunfällen im Bereich der Höhenstraße aus

Ein Mann war am 04.06.2019 in der Nähe der Kohlenbrennerbrücke…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Diskussionsrunde zur EU-Wahl

Was hat die EU mit unserer Feuerwehr zu tun, die ja Gemeindesache…
Berufsfeuerwehr Wien beseitigt Sturmschäden

Berufsfeuerwehr Wien beseitigt Sturmschäden

Umgestürzte Bäume, abgebrochene Äste, lockere Plakatwände…

Fünf zum Teil Schwerverletzte nach Unfall in Simmering

Aus bisher unbekannter Ursache kollidierten am 19.06.2017 zwei…

LKW verliert Kofferaufbau bei Höhenbegrenzung

Bei der Höhenbegrenzung in der Leonard-Bernstein-Straße in…

Baumbergung im Stadtgebiet

Vermutlich in Folge eines Zeitschadens, einhergehend mit überdurchschnittlichen…

Wiener Feuerwehrmuseum bei der Lange Nacht der Museen

  Am Gründungsort der ältesten Berufsfeuerwehr der Welt können…

Siegerehrung in Opole beendete die 20. Jugendfeuerwehrbegegnung 2015

Die Sieger standen bereits seit Donnerstagabend fest. Jetzt halten…

Brennende Gartenhütte

Aus bisher unbekannter Ursache ist es am 17. Dezember 2014 mittags…