Umfangreiche Löscharbeiten bei Geschäftsbrand

Am Nachmittag des 04. Juni 2016 ist während der Betriebszeiten ein Brand in einem Restaurant in Wien – Favoriten ausgebrochen. Der im Gastraum, im Bereich der Lüftungsanlage des Pizzaofens und der Griller, ausgebrochene Brand breitete sich durch die Lüftung in die benachbarte Küche und die im Innenhof des Gebäudes befindliche Lüftungshochführung aus. Noch vor Ankunft der Feuerwehr hatten Restaurantmitarbeiter versucht den Brand mit einem Handfeuerlöscher zu löschen. Die Löschversuche des Mitarbeiters mussten aber aufgrund der Rauch- und Hitzentwicklung rasch aufgegeben werden. Das Lokal wurde geräumt.

Unter Atemschutz wurde eine Löschleitung in das Restaurant vorgenommen und mit der Brandbekämpfung begonnen. Der Brand hatte mittlerweile auf den gesamten Deckenbereich der Küche übergegriffen. Zeitgleich wurde eine weitere Löschleitung unter Atemschutz in den Innenhof vorgetragen und die Löscharbeiten der außenliegenden Lüftungsanlage eingeleitet. Parallel zu den Löschmaßnahmen wurde das verrauchte Stiegenhaus auf eventuell anwesende Personen kontrolliert.

Der Brandrauch wurde durch den Einsatz von drei Hochleistungsbelüftungsgeräten abgeführt. Im Zuge der Löscharbeiten musste sowohl die Decke als auch die Lüftungsleitungen mit speziellen Trenngeräten geöffnet werden. Die Löscharbeiten wurden von laufenden Kontrollen mit der Wärmebildkamera begleitet. Durch die gesetzten Maßnahmen konnte der Brand vollständig abgelöscht werden.

Für die Dauer des Einsatzes war die Pernerstorferstraße für den Verkehr gesperrt.

Die Brandursache ist Gegenstand von Ermittlungen.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Bewohner retteten sich bei Brand auf Gerüst

In einem Mehrparteienwohnhaus in Wien - Meidling bricht am 17.12.2021…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Ein Toter bei Zimmerbrand

Bei einem nächtlichen Zimmerbrand am 09.12.2021 in Wien-Alsergrund…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Schnee: Busunglück mit neun Verletzten

Bei einem Verkehrsunfall mit einem Linienbus am 09.12.2021 werden…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

FELIX & ÖBFV Feuerwehrjugendfördertopf: 2. Runde startet jetzt!

Im Jahr 2020 wurde vom Österreichischen Bundesfeuerwehrverband…
,

COVID-19-Beauftragte

Die Änderungen der COVID-19-Lockerungsverordnung sehen ab 1.…

Bauarbeiter Abgestützt – Feuerwehr-Höhenretter im Einsatz

Ein verletzter Bauarbeiter musste am 04.09.2017 unter begleitender…

Katastrophenhilfsdienst der Feuerwehren

Wenn Kräfte der Natur – so wie in den vergangenen Tagen –…

Wahl des Landesfeuerwehrkommandos in Kärnten

Nach den Wahlen auf Orts-, Gemeinde-, Abschnitts- und Bezirksebene…
,

Live aus Mulhouse: Hubert Vetter ist neuer Vizepräsident des CTIF

Bei der Delegiertenversammlung des CTIF -  Internationale Vereinigung…

Sieger des Dräger-Feuerwehr-Website-Wettbewerbs 2013 stehen fest

Am Donnerstag, den 23.05.2013 fand die feierliche Verleihung…