Lkw rammt Fahrzeug des Straßendienstes

Am 13. Mai 2015 gegen 00:30 Uhr kollidierte ein Lkw auf der S2 aus unbekannter Ursache mit einem Fahrzeug mit Anhänger des Straßendienstes, welches zur Absicherung einer Baustelle abgestellt war. Im weiteren Unfallverlauf stieß der Lkw mit einem weiteren Straßendienstfahrzeug zusammen und kam schließlich quer zur Fahrtrichtung, teilweise auf dem Grünstreifen, teilweise auf der Fahrbahn, zum Stehen.
Nach der Versorgung von drei verletzten Personen konnte die Berufsfeuerwehr Wien mit der Fahrzeugbergung beginnen. Der mit etwa 20 Tonnen Milchpackungen beladene Lkw hatte sich tief ins Erdreich gegraben und musste mit einem Spezialfahrzeug der Feuerwehr zurück auf die Fahrbahn gezogen werden. Ebenso war es notwendig ausgeflossene Betriebsmittel zu binden und einen undicht gewordenen Tank abzudichten. Bis kurz vor 6 Uhr konnten alle beschädigten Fahrzeuge von der Straße entfernt werden.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Berufsfeuerwehr Wien: Zeitgleich zwei Großeinsätze

Nahezu zeitgleich wurde die Berufsfeuerwehr Wien am 20.10.2020…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Schlechtwetterfront: 50 zusätzliche Einsätze für die BF Wien

Wegen starkem Wind und Dauerregen mussten die Einsatzkräfte…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Verkehrsunfall: schwerverletzte Frau aus deformierten PKW befreit

Eine schwerverletzte Frau wird nach einem Verkehrsunfall am frühen…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Stellungnahme von FWPRÄS Albert Kern zum aktuellen Brandaus-Vorwort

Sehr geehrte Damen und Herren! Mit großer Verwunderung und…

Grillanheizen in Lokal geriet außer Kontrolle

In der Wiener Innenstadt ist am 9. April 2017 beim Anheizen eines…

FELIX AUSTRIA unterstützt die österreichischen Feuerwehren

Zum Glück gibt's FELIX ist keine Floskel, denn das österreichische…

Siegerehrung in Opole beendete die 20. Jugendfeuerwehrbegegnung 2015

Die Sieger standen bereits seit Donnerstagabend fest. Jetzt halten…

Zimmerbrand fordert vier Verletzte

Am Dienstag, den 8. Oktober 2013 kam es aus unbekannter Ursache…

Erste Trainerausbildung für die Heißausbildung erfolgreich durchgeführt

Vom 10. bis zum 13. Juni 2013 fand die erste Trainerausbildung…
,

Ehrenring an Ehrenvizepräsident LBD Josef Meschik

Im Zuge der 10. Strategiekonferenz des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes…

Referats- und Sachgebietsleiter für die 17. Funktionsperiode bestellt

Bei der 315. Präsidialsitzung konnten die Leitungen der Referate…