Vollbrand im Erdgeschoß

Im Hof des Objektes war am 25.März 2015 abends, ein ebenerdiges Nebengebäude in Brand geraten. Der Brand wurde in Summe mit drei Löschleitungen bekämpft. Bei den Löscharbeiten wurden fünf 20 kg Flüssiggasflaschen aufgefunden und von uns unverzüglich aus dem Gefahrenbereich getragen. Danach wurde der Brand abgelöscht. Zeitgleich mit der Brandbekämpfung wurde von der Sicherheitswache in einer nahe gelegen Haltestelle eine männliche Person mit Verbrennungen dritten Grades an Händen und Gesicht aufgegriffen. Die Person wurde an den Rettungsdienst übergeben und in ein Spital überstellt. Im Zuge der Löscharbeiten wurde auch eine Hanfplantage im Ausmaß von ca. 200m2 vorgefunden.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Wohnungsinhaber bei Zimmerbrand verstorben

Brandgeruch alarmierte Bewohner eines Hauses in der Hernalser…

Offener Zimmerbrand fordert ein Todesopfer

In der Nacht auf den 17. März 2020 wurden die Einsatzkräfte…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

,

Feuerwehrjugend - so kommt keine Langeweile auf!

Auch wenn wir uns nun alle großteils zu Hause aufhalten und…

Ein Toter bei Zimmerbrand in Wien Rudolfsheim-Fünfhaus

Bei einem Zimmerbrand in einem mehrstöckigen Wohngebäude in…
Autobahnausfahrt wegen Scherbenmeer gesperrtMA 68 Lichtbildstelle

Autobahnausfahrt wegen Scherbenmeer gesperrt

Aus unbekannter Ursache verlor ein Getränkelieferant am 05.02.2019…

Offener Zimmerbrand in Wien - Floridsdorf

In den frühen Morgenstunden des 21. August 2016 wurde von einem…

Baumhaus brannte ab – Baum musste gefällt werden

Von Passanten war Samstagnachmittag (02.01.2016) auf dem Gelände…

Wohnungsbrand in Wien Döbling

Am 14. April gegen 04:00 Uhr ist es in einer Wohnung in Wien…

Toter bei erloschenem Brand

Zu einem Wohnungsbrand wurde die Wiener Berufsfeuerwehr um 19.20…

Arbeiter stürzt in leere Asphaltmischanlage

Am 5. April 2013 stürzte ein Arbeiter bei Wartungsarbeiten etwa…