Sachgebietstagung Öffentlichkeitsarbeit in Wien

Am 5. Dezember trafen sich nahezu alle Sachgebietsmitarbeiter für Öffentlichkeitsarbeit unter der Leitung von BR d.ÖBFV Thomas Meier im Bundesfeuerwehrzentrum in Wien.
Am Beginn begrüßte Generalsekretär BFR Mag. Markus Ebner die Gäste im neuen Bundesfeuerwehrzentrum und führte sie durch das Gebäude.
Nach der Besichtigung stellten sich die drei neuen Mitarbeiter im Sachgebiet vor. Manfred Hassl, zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit im Landesfeuerwehrverband Tirol, Richard Berger als neuer stellvertretender Chefredakteur der Zeitschrift „Die österreichische Feuerwehr“ sowie Andreas Rieger als Mitarbeit für Öffentlichkeitsarbeit im Generalsekretariat des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes.
Ein dichtes Programm stand im Anschluss auf der Tagesordnung. Neben den Berichten aus den Bundesländern zu den Geschehnissen der letzten Monate wurde auch seitens des ÖBFV ein Tätigkeitsbericht vorgetragen. Neben großen Veranstaltungen war auch die Chronologie der „Ennstal 2014“ im Bezug auf die Medienarbeit Inhalt dieses Berichtes.
Dieses Treffen bot auch Gelegenheit, auf die kommenden Jahre zu blicken. Neben dem ersten Bundesfeuerwehrwasserwehrleistungsbewerb in Tulln wird es im Jahr 2015 auch einen Feuerwehrjugend-Schwerpunkt geben. Hierfür haben die anwesenden Sachgebietsmitarbeiter ihre vollste Unterstützung des Referates 7 – Feuerwehrjugend – bekannt gegeben. Die Verleihung der feuerwehrfreundlichen Arbeitgeber auf Bundesebene wird nach 2013 im kommenden Jahr erneut in Wien stattfinden. Auch hier sind die Bundesländer gefordert, Unternehmen für diese Auszeichnung namhaft zu machen. Aber auch das Jahr 2016 spielte bereits eine Rolle, laufen die Vorbereitungen für den Bundesfeuerwehrleistungsbewerb in Kapfenberg bereits an.
Nach eingehenden und interessanten Diskussionen konnten die Sachgebietsmitarbeiter die Heimreise antreten. Sachgebietsleiter BR d.ÖBFV Thomas Meier bedankte sich für die Unterstützung und Wertschätzung untereinander und wünschte zum Abschluss eine besinnliche und möglichst stressfreie Weihnachtszeit.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Bundesfeuerwehrverband, Caritas und Rotes Kreuz zum Tag des Ehrenamtes

Am 5. Dezember ist Tag des Ehrenamts. Die drei großen Organisationen…

Bonussystem - vorläufiger Endstand der Umsetzung

Die Umsetzung und Implementierung des Bonussystems ist nunmehr…
,

E-LBDs Walter Bartl verstorben

Der Landesfeuerwehrverband Burgenland und das Bezirksfeuerwehrkommando…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Gastherme verschmutzt: Junge Frau stirbt an CO-Vergiftung

Während des Duschens stieg die Kohlenstoffmonoxid-Konzentration…

Unfall eines Sattelzuges auf der A4

Aus ungeklärter Ursache war Sonntagabend (31.07.2016) ein Sattelzug…

Sperrmüll in Brand geraten – Hausbewohner flüchteten aus dem Gebäude

Montagmorgen (18.01.2016) waren im Innenhof eines Mehrparteienwohnhauses…
,

Präsidialsitzung im idyllischen Bregenzerwald

Von 14. bis 15. September tagte das Präsidium des Österreichischen…

Verstiegene Katze

Eine Katze hatte sich auf einem Laubbaum derart verstiegen, dass…

Einsturzgefährdetes Stiegenhaus

Heute am Vormittag befuhr ein mit Dämmmaterial beladener Lkw…

Linienbus droht abzurutschen

Aufgrund des starken Schneefalls kam es am 23. Februar 2013 seit…