Verkehrsunfall in Wien Donaustadt

Freitagmittag (17.03.2017) kam es an der Kreuzung Groß-Enzersdorfer Straße und Haberlandtgasse in Wien Donaustadt zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Pkws miteinander kollidierten. 
 
Bei dem starken Aufprall wurde einer der beiden Pkws gegen einen Beleuchtungsmasten geschleudert, während der andere Pkw verkehrsbehindernd auf der Fahrbahn zum Stehen kam.
 
Einer der Fahrer wurde beim Unfall schwer verletzt und von der Feuerwehr mittels hydraulischen Rettungsgeräten aus den Fahrzeugen befreit und an die Rettung übergeben.

Der zweite Fahrer wurde weniger schwer verletzt und ebenfalls von der Rettung für weitere Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.
 
Weiters konnte ein Entstehungsbrand im Motorbereich des gegen den Beleuchtungsmast geprallten Pkws von der Feuerwehr mittels einer Löschleitung rasch gelöscht.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Frau starb bei Zimmerbrand in Wien-Donaustadt

Samstagfrüh (14.05.2022) kommt es in einem Mehrparteienwohnhaus…
Pkw durchbricht Geländer und stürzt in den Wienfluss

Pkw durchbricht Geländer und stürzt in den Wienfluss

Ein Pkw durchbricht am 13.05.2022 das Geländer der Hütteldorfer…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Feuerwehr half geflüchteter Ukrainerin

Die Höhenretter der Berufsfeuerwehr Wien verlegen am 12.05.2022…

Zimmerbrand forderte ein Todesopfer

Bei einem Zimmerbrand in der Hütteldorfer Straße Dienstagabend…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Bundesfeuerwehrleistungsbewerbe auf 2022 verschoben

Nach intensiven Überlegungen und der Ausarbeitung von alternativen…

Frohe Weihnachten!

Das Jahr 2017 war für viele voller Herausforderungen. Manche…
Spektakulärer Verkehrsunfall auf der Grünbergstraße

Spektakulärer Verkehrsunfall auf der Grünbergstraße in Wien

Ein Unfall zwischen einem Pkw und einem Kastenwagen hat Mittwochnachmittag…

Sperrmüll in Brand geraten – Hausbewohner flüchteten aus dem Gebäude

Montagmorgen (18.01.2016) waren im Innenhof eines Mehrparteienwohnhauses…

Katgeräte an Stützpunktfeuerwehren übergeben

Am 16. Dezember wurden acht Hochwasseranhänger und zwei Einsatzleitfahrzeuge…

In Gedenken – OFM Wolfgang Holub

Wir wissen es - und wollen es trotzdem nicht wahr haben. Unser…