Supermarktbrand in Wien – Landstraße

Bei einem Geschäftsbrand schlagen Flammen durch eine geborstene Auslagenscheibe. Austretender dichter Rauch führt zu einer starken Verqualmung des betroffenen Straßenabschnittes. Im Außen- und Innenangriff bekämpfen Atemschutztrupps den Brand. Einige Hausbewohner*innen flüchteten selbständig aus ihren Wohnung, eine Frau muss von Feuerwehrleuten in Sicherheit gebracht werden. Verletzt wurde niemand.

In der Nacht auf Sonntag (24.07.2022) ist in einem Supermarkt in Wien – Landstraße ein Brand ausgebrochen. Durch die Brandhitze war die Auslagenscheibe geborsten. Flammen schlugen aus dem Geschäftslokal. Mehrere Hausbewohner*innen wurden auf den Brand aufmerksam und verständigten die Feuerwehr.

Beim Eintreffen der Berufsfeuerwehr Wien war der betroffene Straßenabschnitt stark verraucht.
Einige Hausbewohner*innen waren bereits aus ihren Wohnungen geflüchtet.

Unter Atemschutz bekämpften Feuerwehrleute den Brand mit einer Löschleitung im Außenangriff um die Brandintensität zu brechen bevor kurze Zeit später in das Geschäftslokal vorgedrungen werden konnte. Weitere Atemschutztrupps durchsuchten den weitläufigen Geschäfts- und Lagerbereich.

Zeitgleich kontrollierten Feuerwehrleute das Stiegenhaus und die über dem Geschäftslokal gelegenen Wohnungen. Im Zuge der Kontrollen mussten auch Wohnungen gewaltsam geöffnet werden.

Parallel dazu wurde das Stiegenhaus mit Hochleistungsbelüftungsgeräten druckbelüftet. Nahezu alle angetroffenen Bewohner*innen konnten, betreut von Feuerwehrleuten, gefahrlos in ihren rauchfreien Wohnungen bleiben. Eine Frau musste in Sicherheit gebracht werden.

Durch die gesetzten Maßnahmen konnte der Brand rasch abgelöscht werden.

Die Berufsrettung Wien war mit der Sondereinsatzgruppe vor Ort. Bei dem Brand wurde niemand verletzt.

Das Landeskriminalamt Wien hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Brand im Einfamilienhaus, eine Person verstorben

Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Floridsdorf kommt…
PID / David Bohmann

Eröffnung Feuerwache Landstraße

Die Berufsfeuerwehr Wien nimmt die neu errichtete Zugswache „Landstraße“…

Verkehrsunfall am Wiener Schottenring

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Wiener Ringstraße…

Frau starb bei Wohnungsbrand in Favoriten

Bei einem Zimmerbrand  in einer Favoritner Wohnhausanlage stirbt…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Klein-LKW brannte bei Alberner Hafenzufahrt

In der Alberner Hafenzufahrtsstraße in Wien – Simmering gerät…

HELP mobile FF-Award geht in die vierte Runde

Bereits zum vierten Mal geht heuer der Mobilfunkanbieter HELP…

Bundesfeuerwehrleistungsbewerbe auf 2022 verschoben

Nach intensiven Überlegungen und der Ausarbeitung von alternativen…

Schwere Unwetter in Österreich – Feuerwehren auch finanziell gefordert

Zunehmende Wetterextreme verursachen auch im Sommer 2020 tausende…
Wohnungsvollbrand nach VerpuffungMA 68 Lichtbildstelle

Wohnungsvollbrand nach Verpuffung

Ausgedehnter Zimmerbrand in Wien-Leopoldstadt mit mehreren Verletzten.…
FEUERWEHR.AT

#ÖsterreichsagtDANKE

Der 26. Oktober ist jener Feiertag, an dem unsere immerwährende…

ÖBFV präsentiert: Neuer Lehrfilm zur Gefahrenerkennung verfügbar

Es ist so weit! Der neue ÖBFV Film "GEFAHRENERKENNUNG" ist verfügbar!…