Wohnungsbrand – schlafender Bewohner wurde durch das Feuer geweckt

In Wien – Simmering war in der Nacht auf Sonntag (24.04.2016), knapp nach halb sechs Uhr morgens, ein Brand in einem Mehrparteienwohnhaus ausgebrochen. Der im Schlafzimmer schlafende Bewohner wurde durch das ebenfalls im Schlafzimmer ausgebrochene Feuer geweckt und hatte noch erfolglos versucht den Brand zu löschen. Angesichts der raschen Brand- und Rauchausbreitung musste von diesem die Flucht angetreten werden.

Bei der Ankunft der Berufsfeuerwehr Wien hatte sich der Brand bereits auf mehrere Räume der Wohnung ausgebreitet. Unter Atemschutz wurde eine Löschleitung zur Brandbekämpfung in die Brandwohnung vorgetragen. Parallel dazu wurde das Stiegenhaus auf Verrauchung und eventuell gefährdete Personen kontrolliert. Der im Stiegenhaus angetroffene Bewohner der Brandwohnung sowie weitere neun Personen wurden umgehend ins Freie gebracht und zur Versorgung bzw. Betreuung an den Katastrophenzug der Berufsrettung Wien übergeben.

Die Brandbekämpfung war aufgrund von beengten Platzverhältnissen durch Möbel- und Hausratlagerungen entsprechend zeitaufwändig. Lagerungen und Brandgut mussten im erforderlichen Ausmaß aus der Wohnung ausgeräumt werden um zu anderen Bereichen vordringen zu können. Nachdem der Brand abgelöscht werden konnte wurde die Schadenswohnung im Zuge von Nachlöscharbeiten permanent mit einer Wärmebildkamera kontrolliert.

Die Ableitung des Brandrauches aus der stark verrauchten Brandwohnung und dem Stiegenhaus wurde mit einem Hochleistungsbelüftungsgerät unterstützt.

Der Bewohner der Brandwohnung musste vom Rettungsdienst zur weiteren Abklärung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Brandursache ist Gegenstand von Ermittlungen.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Zimmerbrand, Frau lebensgefährlich verletzt

Eine schwerverletzte Frau konnte bei einem Zimmerbrand am 21.05.2019…
MA 68 Lichtbildstelle

5 Verletzte: Massiver Kellerbrand gefährdet Hausbewohner in Wien-Simmering

Aus noch nicht bekannter Ursache brach in den frühen Morgenstunden…

Schwerverletzter von Berufsfeuerwehr Wien aus Brandwohnung gerettet

Bei einem Zimmerbrand in einer Wohnung im 1. Stock eines Mehrparteienwohnhauses…

Ein Toter bei Zimmerbrand in Wien Rudolfsheim-Fünfhaus

Bei einem Zimmerbrand in einem mehrstöckigen Wohngebäude in…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Übung HELIOS nach drei Tagen beendet

Gestern ging die bundesweite Krisenübung „HELIOS“ zu Ende,…
Fahrgäste nach Leitungsschaden in Zug eingeschlossen

Fahrgäste nach Leitungsschaden in Zug eingeschlossen

Montag (26.09.2017) in der Früh kam es im Bereich Bahnhof…

Neue Funktionsperiode - Neuer Webauftritt

Trotz dem Ende dieser Funktionsperiode gibt es keinen Stillstand…

Höhenretter der Berufsfeuerwehr Wien bergen Krähennest

Einen denkbar ungeeigneten Nistplatz hat sich eine Nebelkrähe…

Grillanheizen in Lokal geriet außer Kontrolle

In der Wiener Innenstadt ist am 9. April 2017 beim Anheizen eines…

Spendenaufruf für verunglückten Kameraden

Unser Feuerwehrkamerad Arno Bickel wurde durch einen tragischen…

Fahrzeugspende an bosnische Feuerwehr

Mit Stolz begeht die Freiwillige Stützpunkt II Feuerwehr Althofen…

32. Ausbilderlehrgang des ÖBFV für Lehrkräfte der österr. Feuerwehrschulen

Von 17. bis 19.9.2012 fand an der Landesfeuerwehrschule in Eisenstadt…