CO-Unfall durch mobiles Klimagerät in Wien-Favoriten

Ein Ehepaar wurde bei einem Kohlenstoffmonoxid-Unfall verletzt. Als Ursache für die Hohe CO-Konzentration war ein in der Wohnung betriebenes mobiles Klimagerät. Feuerwehrleute retteten die bereits bewusstlose Bewohnerin. Die Frau und ihr Mann mussten in ein Krankenhaus gebracht werden.

Ein mobiles Klimagerät hat in der Nacht auf den 22.06.2022 einen CO – Unfall in einer Wohnung im zweiten Stock eines Mehrparteienwohnhauses verursacht. Durch den Betrieb des Gerätes war es zu einem Unterdruck in der Wohnung gekommen, daher konnten die Abgase der Therme nicht ordnungsgemäß über den Fang abziehen und es war zu einer starken CO-Konzentration in der Wohnung gekommen.

Ein in der Wohnung befindliches Ehepaar verspürte Unwohlsein und verständigte die Rettung. Die standardmäßig von den Mitarbeiter*innen der Berufsrettung Wien mitgeführten Kohlenstoffmonoxid-Warngeräte schlugen bereits beim Betreten der Wohnung Alarm.

Unter Atemschutz brachten die mitalarmierten Feuerwehrleute die bereits bewusstlos im Bett liegende Frau aus der Wohnung und übergaben sie an den Rettungsdienst. Zeitgleich evakuierten und kontrollierten weitere Trupps die an den Abgasfang angrenzenden Wohnungen. Ein Hochleistungsbelüftungsgerät musste zur Druckbelüftung eingesetzt werden um die CO-Konzentration im Gang und der Wohnung zu beseitigen. Vom Inspektionsrauchfangkehrer der Berufsfeuerwehr Wien wurde die Therme und die zugehörige Abgasführung kontrolliert. Die Berufsrettung Wien übernahmen die notfallmedizinische Versorgung des Ehepaares und brachten es zur weiteren Untersuchung bzw. Behandlung in ein Krankenhaus.

(Symbolfoto)

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Wien: Christbaum-Brand in Wohnung in Penzing

Ein mehrstöckiges Reihenhaus in Penzing wird am 11.01.2023 durch…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Mann stirbt bei Brand in Wohnhaus

Bei einem Zimmerbrand in einem mehrstöckigen Wohngebäude in…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Einsatzbilanz Silvesternacht

In der vergangenen Silvester-Dienstschicht rückt die Berufsfeuerwehr…

Einsatzreiche Nacht für die Berufsfeuerwehr Wien

Die Berufsfeuerwehr Wien rückte in der vergangenen Nacht zu…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Einsatzbilanz Silvesternacht

In der vergangenen Silvester-Dienstschicht rückt die Berufsfeuerwehr…
,

Feuerwehr wird im Covid-Impfplan weiterhin ignoriert 

Auch nach der Initiative einiger Landesregierungen, die Feuerwehren…

Bestätigt: Keine Vignettenpflicht für Feuerwehr

Nachdem am 5. Juli 2018 die neue Mautordnung (Version 52) in…
Berufsfeuerwehr Wien richtet umgekippten Betonpumpen-Lkw auf

Berufsfeuerwehr Wien richtet umgekippten Betonpumpen-Lkw auf

Zu einem technisch aufwändigen Einsatz wurde die Berufsfeuerwehr…

Bus-Brand in Wien Liesing

In der Nacht auf Montag den 19.12.2016 kam es in Wien Liesing…

Lagemeldung der Wiener Hilfskräfte aus Slowenien – 15.02.2014

Im Zuge des Vormittags wurde das 100 kVA Notstromaggregat von…

Erste Trainerausbildung für die Heißausbildung erfolgreich durchgeführt

Vom 10. bis zum 13. Juni 2013 fand die erste Trainerausbildung…

Bundesfeuerwehrtag hat neuen Präsidenten und Vizepräsidenten gewählt

Die 99 Delegierten des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes…