Berufsfeuerwehr Wien evakuiert Wohnhaus nach Verpuffung, Wohnungsinhaber verletzt

Der Inhaber einer Wohnung in einem 7-stöckigen Wohnhaus in der Favoritner Herzgasse wurde am 03.06.2019 bei einer massiven Verpuffung und einem darauf folgenden Wohnungsbrand verletzt. Zahlreichen Bewohnern war der Fluchtweg durch das stark verrauchte Stiegenhaus versperrt. Die Berufsfeuerwehr Wien rief Alarmstufe 2 aus.

Durch die Wucht der Verpuffung wurde eine Innentüre der Wohnung herausgerissen, Möbel begannen zu brennen. Der Wohnungsinhaber konnte sich noch aus eigener Kraft in Sicherheit bringen, die Wohnungstüre blieb aber offenstehend. Innerhalb kürzester Zeit war das gesamte Stiegenhaus verraucht. Während die Einsatzkräfte mit einer Löschleitung unter Atemschutz die Flammen in der Wohnung bekämpften, retteten andere Feuerwehrleute – ebenfalls unter Atemschutz – die Hausbewohner mit Fluchtfiltermasken aus ihren teilweise stark verrauchten Wohnungen über das Stiegenhaus ins Freie. An den Fenstern riefen aufgeregte Bewohner um Hilfe, sie wurden von Einsatzkräften über die Drehleiter beruhigt bis sie über das Stiegenhaus gerettet werden konnten.

Alle evakuierten Bewohnerinnen und Bewohner wurden von der Berufsrettung Wien versorgt, der verletzte Wohnungsinhaber der Brandwohnung mit Verbrennungen und einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Der Brand war bald gelöscht, der Brandrauch wurde aus dem Wohnhaus mit Hochleistungslüftern gedrückt.

Gröbere Schäden am Gebäude dürften keine entstanden sein. Die Brandursache ist Gegenstand von Ermittlungen, die Herzgasse und die Quellenstraße waren während des Einsatzes gesperrt.

(Symbolfoto)

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

MA 68 Lichtbildstelle

Zimmerbrand, eine schwerverletzte Person gerettet

Eine schwerverletzte Person konnte am 19.06.2019 von den Einsatzkräften…
Drei Leichtverletzte nach Kollision zweier Lkw auf der S2MA 68 Lichtbildstelle

Drei Leichtverletzte nach Kollision zweier Lkw auf der S2

Ein Sattelschlepper war am 11.06.2019 aus bisher unbekannter…

Zimmerbrand: Frau erliegt den Verletzungen

Eine leblose Frau wurde am 07.06.2019 von einem Atemschutztrupp…
Wohnungsvollbrand in Wien-JosefstadtMA 68 Lichtbildstelle

Wohnungsvollbrand in Wien-Josefstadt

Aus unbekannter Ursache kam es am 03.06.2019 in einer Wohnung…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Großes Engagement der Mitglieder der Feuerwehrjugend und des Katastrophenhilfsdienstes Wien

Großes Engagement der Mitglieder der Feuerwehrjugend und des Katastrophenhilfsdienstes Wien

Zahlreiche Einsätze, wie beispielsweise beim großen Sturmtief…
Hermann Kollinger
,

3. Seminar für mentales Wettkampftraining

Schon fit für die Bewerbssaison 2018? Zur mentalen Vorbereitung…

Umfangreiche Menschenrettung aus entgleistem Zug

Bei einem Zugsunglück am Bahnhof Wien-Meidling entgleisten Samstagnachmittag…
,

Präsidialsitzung in Mils bei Hall in Tirol

Mindestens einmal im Quartal treffen sich die Mitglieder des…

Autobus prallt gegen Bauwerk – sechs Personen verletzt

In Wien – Simmering ist es Freitagabend (05.02.2016) zu einem…

Fahrzeugbrand in einer Tankstelle

Im Zuge von Arbeiten am Kanalsystem einer Tankstelle war am 17.…

Feuerwehr verhinderte Flammeninferno

Kurz vor Mitternacht wurden die Feuerwehren Kühnsdorf und Peratschitzen…

Hochwasserdrama am Balkan - Österreich hilft seinen Nachbarn

Zahlreiche Staaten in der unmittelbaren Nachbarschaft zu Österreich,…