Berufsfeuerwehr Wien evakuiert Wohnhaus nach Verpuffung, Wohnungsinhaber verletzt

Der Inhaber einer Wohnung in einem 7-stöckigen Wohnhaus in der Favoritner Herzgasse wurde am 03.06.2019 bei einer massiven Verpuffung und einem darauf folgenden Wohnungsbrand verletzt. Zahlreichen Bewohnern war der Fluchtweg durch das stark verrauchte Stiegenhaus versperrt. Die Berufsfeuerwehr Wien rief Alarmstufe 2 aus.

Durch die Wucht der Verpuffung wurde eine Innentüre der Wohnung herausgerissen, Möbel begannen zu brennen. Der Wohnungsinhaber konnte sich noch aus eigener Kraft in Sicherheit bringen, die Wohnungstüre blieb aber offenstehend. Innerhalb kürzester Zeit war das gesamte Stiegenhaus verraucht. Während die Einsatzkräfte mit einer Löschleitung unter Atemschutz die Flammen in der Wohnung bekämpften, retteten andere Feuerwehrleute – ebenfalls unter Atemschutz – die Hausbewohner mit Fluchtfiltermasken aus ihren teilweise stark verrauchten Wohnungen über das Stiegenhaus ins Freie. An den Fenstern riefen aufgeregte Bewohner um Hilfe, sie wurden von Einsatzkräften über die Drehleiter beruhigt bis sie über das Stiegenhaus gerettet werden konnten.

Alle evakuierten Bewohnerinnen und Bewohner wurden von der Berufsrettung Wien versorgt, der verletzte Wohnungsinhaber der Brandwohnung mit Verbrennungen und einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Der Brand war bald gelöscht, der Brandrauch wurde aus dem Wohnhaus mit Hochleistungslüftern gedrückt.

Gröbere Schäden am Gebäude dürften keine entstanden sein. Die Brandursache ist Gegenstand von Ermittlungen, die Herzgasse und die Quellenstraße waren während des Einsatzes gesperrt.

(Symbolfoto)

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

David Bohmann | Stadt Wien | Presse- und Informationsdienst

Wien: „Dank und Anerkennung“ vom Stadtchef für Schutz des Rathauses

Bürgermeister Michael Ludwig hat die zwei Bediensteten der Wache…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Einsturz eines Baugerüstes

Im Bereich Mühlgrundgasse, Kreuzung mit der Wiedgasse, wird…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

,

Feuerwehrveranstaltungen – wie geht es weiter?

Die Wochenenden der Sommermonate sind traditionell mit zahlreichen…

Offizielle Auftaktveranstaltung der 18. Funktionsperiode

Die Wahl des Präsidenten und der Vizepräsidenten des ÖBFV…

BD a.D. Ing. Angermair verstorben

Wir geben Nachricht, dass unser Kamerad Ing. Thomas Angermair …

Ein Toter und mehrere zum Teil Schwerverletzte nach Explosion in Hernalser Hinterhof

Aus bisher unbekannter Ursache kam es Donnerstagfrüh (26.01.2017)…

Internationaler Tag des Ehrenamtes

Der heutige 5. Dezember ist in unserer Heimat weitläufig nicht…

Arbeitstagung der Feuerwehrspitzen in Paris

Der Österreichische Bundesfeuerwehrverband (ÖBFV) hat sich…

Landesseniorentreffen im LFV Steiermark

Über 2.500 Gäste folgten der Einladung zum Landesseniorentreffen…