Amtsantritt Landesfeuerwehrinspektor Herbert Österle

Der neue Landesfeuerwehrinspektor, Herbert Österle, hat am Donnerstag, den 1. April, offiziell sein Amt angetreten.

Die große Verantwortung für die rund 8.000 Frauen und Männer bei den 124 Feuerwehren des Landes liegt dabei nun in den Händen von Herbert Österle.

Bereits im Herbst 2020 wurde das Auswahlverfahren erfolgreich abgeschlossen und die Vorbereitungen für die offizielle Amtsübernahme in die Wege geleitet.

Leider ist es nicht möglich den Verbandstag der Vorarlberger Feuerwehren zum ursprünglich geplanten Termin, am Freitag den 9. April durchzuführen. Dieser muss aufgrund der Pandemie auf den 28. Mai verschoben werden.

Beim Verbandstag wird dann der neue Landesfeuerwehrinspektor erstmals öffentlich zu den Vorarlberger Feuerwehren sprechen und dabei auch verdiente Feuerwehrführungskräfte auszeichnen.

„Ich freue mich sehr auf die neue, herausfordernde und spannende Aufgabe, die ich gemeinsam mit dem Mitarbeiterteam des Landesfeuerwehrverbandes und den Funktionären in der Verbandsleitung übernehmen darf. Für mich zählt Teamarbeit mit klaren nachvollziehbaren Entscheidungen als Erfolgsfaktor, den ich permanent im Fokus haben werde“, sagt Landesfeuerwehrinspektor Herbert Österle an seinem ersten Arbeitstag.

Quelle: Landesfeuerwehrverband Vorarlberg/Günther Watzenegger

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Internationales Treffen in Südtirol

Zum Informationsaustausch mit dem Ziel, verschiedene Themen und…

Betriebsfeuerwehren sind wichtige Stütze der Unternehmen

500 Personen besuchten die dritte Fachtagung der österreichischen…

Herzlich Willkommen zur 3. Fachtagung der Betriebsfeuerwehren!

„Sieben Jahre sind seit der letzten Fachtagung der österreichischen…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Mann aus Brandwohnung gerettet, nach erfolgreicher Reanimation in Klinik verstorben

Im Wohnpark Alterlaa war es am 19.01.2024 in den Abendstunden…

FELIX & ÖBFV fördern Jugendprojekte

Der mittlerweile schon traditionelle FELIX & ÖBFV Feuerwehrjugendfördertopf…

Gefährliche-Stoffe-Blattler online verfügbar

Die App „Gefährliche Stoffe“ ist Geschichte. „Die Kosten…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Autolenkerin bei Unfall im Wrack eingeklemm

Eine Pkw-Lenkerin verlor am 29.07.2021 aus unbekannter Ursache…
Brand eines Strohlagers - umfangreiche Löscharbeiten erforderlich

Brand eines Strohlagers – umfangreiche Löscharbeiten erforderlich

In der Nacht vom 31.10.2017 auf 01.11.2017 geriet in Wien –…

Alarmstufe 2: 25 Personen aus ihren Wohnungen gerettet

Knapp vor dem Jahreswechsel wurde die Berufsfeuerwehr Wien zu…
,

Die Welt zu Gast in Villach – Startschuss ist gefallen!

In genau einem Jahr, im Juli 2017, werden in Villach 3500 Wettkämpferinnen…

Brennender LKW-Aufleger

Aus bisher unbekannter Ursache war am 9. Juli 2015 im hinteren…