Zimmerbrand, eine schwerverletzte Person gerettet

Eine schwerverletzte Person konnte am 19.06.2019 von den Einsatzkräften der Berufsfeuerwehr Wien bei einem Zimmerbrand in der Brigittenauer Nordwestbahnstraße gerettet werden. Beim Eintreffen der Feuerwehr drang bereits dichter Rauch aus zwei straßenseitigen Fenstern und durch die durchgebrannte Türe ins Stiegenhaus.

Der vom Brand in seiner Wohnung eingeschlossene Mann machte sich an einem der Wohnungsfenster bemerkbar. Ein Sprungkissen wurde unterhalb des Fensters in Stellung gebracht, eine Drehleiter aufgestellt.

Unverzüglich wurde eine Löschleitung unter Atemschutz zur Brandwohnung vorgetragen. Dichter Rauch und die große Brandhitze erschwerten das Vordringen in
die Brandwohnung.

In der Brandwohnung wurde der schwer verletzte Bewohner aufgefunden. Der Mann wurde in einen sicheren Bereich gebracht und zur notfallmedizinischen Versorgung an das Team der Berufsrettung Wien übergeben.

Parallel mit der Brandbekämpfung wurde das gesamte Stiegenhaus und sämtliche Wohnungen kontrolliert. Zur Entrauchung wurde ein Druckbelüftungsgerät
eingesetzt.

Mehrere Hausbewohner wurden im K-Zug der Berufsrettung Wien betreut.

Die schwer verletzte Person musste für eine weitere Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Brandursache ist Gegenstand von Ermittlungen.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Wien: Christbaum-Brand in Wohnung in Penzing

Ein mehrstöckiges Reihenhaus in Penzing wird am 11.01.2023 durch…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Mann stirbt bei Brand in Wohnhaus

Bei einem Zimmerbrand in einem mehrstöckigen Wohngebäude in…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Einsatzbilanz Silvesternacht

In der vergangenen Silvester-Dienstschicht rückt die Berufsfeuerwehr…

Einsatzreiche Nacht für die Berufsfeuerwehr Wien

Die Berufsfeuerwehr Wien rückte in der vergangenen Nacht zu…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

,

Information zu SARS-CoV-2 / COVID-19 – “Coronavirus”

Die momentane Situation ist eine große Herausforderung für…

Feuerwehr findet einen Toten in Brandwohnung

In einer Dachgeschoßwohnung eines mehrstöckigen Wohnhauses…

Bergung eines Gerüstplakates

Vermutlich aufgrund des starken Windes löste sich am 04.01.2017…

Bauarbeiter stürzt 8 Meter tief ab

Am Mittwoch den 21. September 2016 wurde ein Bauarbeiter bei…

Distanzierung der Feuerwehr

Feuerwehren bilden das Rückgrat der örtlichen Gefahrenabwehr…

Brand eines leerstehenden Betriebsgebäudes

Am Freitagabend (15.04.2016) bemerkte ein Anrainer den Brand…

ENNSTAL 2014 – die Kräfte wurden angefordert…

Feuerwehr: mitten im Leben, den Menschen nahe! Bald ist es soweit!…

Strategiekonferenz – Start in die neue Funktionsperiode

Erste Weichenstellungen nach der Wahl am 8. September 2012 in…