Brand eines Strohlagers - umfangreiche Löscharbeiten erforderlich

Brand eines Strohlagers – umfangreiche Löscharbeiten erforderlich

In der Nacht vom 31.10.2017 auf 01.11.2017 geriet in Wien – Donaustadt das Strohlager eines Reitsportvereins in Brand.

Beim Eintreffen der Berufsfeuerwehr Wien war bereits das gesamte Stroh in der Lagerhalle vom Brand betroffen. Funkenflug gefährdete zudem die nahegelegenen Nachbarobjekte.

Insgesamt wurden sechs Löschleitungen und zwei Wasserwerfer eingesetzt um eine Brandausbreitung zu verhindern und den Brand unter Kontrolle zu bringen.

Um einen noch rascheren Löscherfolg zu erzielen wurde dem Löschwasser ein Schaummittel beigemengt.

Zur Sicherstellung einer ausreichenden Löschwasserversorgung wurde zusätzlich zu den verwendeten Hydranten auch ein Großtanklöschfahrzeug mit einem 10.000 Liter fassenden Löschwassertank eingesetzt.

Das gepresste Stroh musste mit Teleskop- und Radlader-Fahrzeugen ausgeräumt und zerteilt werden bevor es vollständig abgelöscht werden konnte.

Bei dem Brand wurde niemand verletzt.

Die Brandursache ist Gegenstand von Ermittlungen.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Frau starb bei Zimmerbrand in Wien-Donaustadt

Samstagfrüh (14.05.2022) kommt es in einem Mehrparteienwohnhaus…
Pkw durchbricht Geländer und stürzt in den Wienfluss

Pkw durchbricht Geländer und stürzt in den Wienfluss

Ein Pkw durchbricht am 13.05.2022 das Geländer der Hütteldorfer…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Feuerwehr half geflüchteter Ukrainerin

Die Höhenretter der Berufsfeuerwehr Wien verlegen am 12.05.2022…

Zimmerbrand forderte ein Todesopfer

Bei einem Zimmerbrand in der Hütteldorfer Straße Dienstagabend…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

Jugendliche kentert mit Kanu in der Alten Donau

Eine Jugendliche ist am 28.12.2020 mit einem Kanu bei starkem…
Treibstoffaustritt in die Donau verhindert

Treibstoffaustritt in die Donau verhindert

Aus noch nicht bekannter Ursache kam es am 08.08.2018 beim Betankungsvorgang…

Neues Führungsduo an der steirischen Feuerwehrspitze

In der Steiermark wurden turnusmäßig der Landesfeuerwehrkommandant…

25 Jahre im Dienste des Wiener Landesfeuerwehrverbandes

25 Jahre Jugendarbeit im Sinne des Wiener Landesfeuerwehrverbandes…

Information zum Start des Studiengangs „Risikoprävention und Katastrophenmanagement“

Naturkatastrophen treten weltweit immer stärker in unser Bewusstsein.…

Die österreichischen Feuerwehren im Jahr 2014 – Ein Rückblick

In den neun österreichischen Bundesländern engagieren sich…

Lagemeldung der Wiener Hilfskräfte aus Slowenien – 11.02.2014

In der Früh wurde auf Ersuchen des Katastrophenhilfsdienstes…

Tragischer CO-Unfall

Am 29. September 2013 ereignete sich in den Morgenstunden ein…