LKW-Lenker nach Unfall im Führerhaus eingeklemmt

Ein Lkw-Lenker wurde bei einem Auffahrunfall Dienstagnachmittag (25.08.2020) in der Fahrerkabine eingeklemmt und unbestimmten Grades verletzt. Der Mann wurde von der Berufsfeuerwehr Wien mit hydraulischem Rettungsgerät befreit, von der Berufsrettung Wien notfallmedizinisch versorgt und in ein Krankenhaus gebracht. Am Gürtel kam es durch den Unfall zu umfangreichen Verkehrsbehinderungen.

Aus bisher nicht bekannter Ursache fuhr ein Sattelschlepper auf einen anderen Sattelschlepper auf. Dabei wurde der Fahrer des hinteren Fahrzeugs in der deformierten Fahrerkabine eingeklemmt. Der Lenker des vorderen Fahrzeugs blieb unverletzt.

Die alarmierten Kräfte der Berufsfeuerwehr Wien und der Berufsrettung Wien kümmerten sich sofort um den Verletzten. Die Feuerwehrleute sicherten den havarierten Lkw gegen Wegrollen und bauten standardmäßig einen Brandschutz auf. Mit Spanngurten wurde die Fahrerkabine gesichert und die Bergung vorbereitet. Dazu mussten die Windschutzscheibe und die Seitentüren entfernt werden. Das Lenkrad wurde ebenfalls entfernt und der Vorbau der Fahrerkabine mit hydraulischem Rettungsgerät so weit vom Verletzten weggedrückt, dass dieser vorsichtig auf ein Bergebrett gelegt werden konnte. Die Berufsrettung Wien übernahm die weitere notfallmedizinische Versorgung und brachte ihn in ein Krankenhaus.

Mit einem Spezial-Abschleppfahrzeug der Feuerwehr wurde der beschädigte Lkw abgeschleppt und an einem nahe gelegenen Parkplatz gesichert abgestellt. Ausgeflossene Kühlflüssigkeit und Motoröl wurden mit Bindemittel gebunden und die Fahrbahn provisorisch gereinigt. Während der Berge- und Aufräumarbeiten leitete die Polizei den Verkehr lokal um, es gab dennoch umfangreiche Behinderungen, auch bei den an der Unfallstelle vorbeiführenden Straßenbahnlinien.

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Vier Verletzte nach Straßenbahnunfall

Bei einem Straßenbahnunfall am 13.07.2021 bei der unterirdischen…
© Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Höhenretter befreiten Krähenküken

Ein Krähenküken verhängte sich am 28.06.2021 in seinem Nest…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Brand im Kleingarten

Mit drei Löschleitungen bekämpften Feuerwehrtrupps am 27.06.2021…
Stadt Wien | Feuerwehr und Katastrophenschutz

Arbeiter mit Turmdrehkran und Höhenretter aus 7 m tiefer Baugrube gerettet

Ein Bauarbeiter bekam am 25.06.2021 in einer Baugrube gesundheitliche…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

,

Corona-Abstimmung der Landesfeuerwehrverbände

Die wieder strenger werdenden Maßnahmen zur Bekämpfung des…
,

Neuer Landesfeuerwehrkommandant in Oberösterreich

Robert Mayer (im Bild links) wurde am 30.5.2019 zum neuen Landesfeuerwehrkommandant…

Berufsfeuerwehr Wien rettet Person aus der Neuen Donau

Ein Passant hat rasch reagiert, als er am 05.04.2018 eine Person…

Ersatzwahl im Landesfeuerwehrverband Steiermark

LFR Reinhard Leichtfried wurde zum neuen Landesfeuerwehrkommandant-Stellvertreter…

Fahrzeugspende an bosnische Feuerwehr

Mit Stolz begeht die Freiwillige Stützpunkt II Feuerwehr Althofen…
,

In Memoriam HBI Alois Bernhaupt – Termin Begräbnis bekannt

Plötzlich und unerwartet geschieht das Unfassbare. Mit einem…

Uhu in Not

Am 2. April 2014, in den Mittagsstunden, wurde von aufmerksamen…