DFV-Versandhaus: Kooperation mit ÖBFV

Hannover – Das Versandhaus des Deutschen Feuerwehrverbandes bietet ab sofort Produkte für den österreichischen Markt an. Dazu vereinbarten die GmbH und der Österreichische Bundesfeuerwehrverband nun per Vertragsschluss eine entsprechende Zusammenarbeit.
Der Präsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV), Hans-Peter Kröger, sowie sein österreichischer Amtskollege Albert Kern begrüßen diese Kooperation. „Ich freue mich über den Abschluss dieser wegweisenden Vereinbarung und wünsche für die Zukunft viel Erfolg.  Die länderübergreifende gemeinsame Arbeit bietet Potenzial, von dem beide Partner profitieren“, beglückwünschte Kröger beim gemeinsamen Termin am Interschutz-Messestand des Versandhauses.

Die verfügbaren Produkte tragen das Korpsabzeichen der österreichischen Feuerwehren. Mit vorerst acht neuen Artikeln geht der Onlineversand an den Start – Basecaps, Mützen, Tassen, Aufkleber und Schlüsselanhänger. Das Angebot soll jedoch kontinuierlich ausgebaut werden, erläutert Versandhaus-Geschäftsführer Markus Grashoff. Live während der Weltleitmesse Interschutz wird die neue Website online gestellt: Unter www.feuerwehrversand-oesterreich.at können die Besucher nun das Angebot einsehen und Bestellungen aufgeben.
Text: Matthias Oestreicher/DFV-Presseteam
Foto: Mathias Seyfert/”Die Österreichische Feuerwehr”

Lesen sie in dieser Kategorie weiter …

bank99

Schwere Unwetter in Österreich – Feuerwehren auch finanziell gefordert

Zunehmende Wetterextreme verursachen auch im Sommer 2020 tausende…

FELIX und der ÖBFV fördern Feuerwehrjugend-Projekte

Bereits seit dem Jahr 2017 ist FELIX Austria Partner der österreichischen…
,

COVID-19-Beauftragte

Die Änderungen der COVID-19-Lockerungsverordnung sehen ab 1.…

Stöbern Sie in unserem Archiv …

FELIX und der ÖBFV fördern Feuerwehrjugend-Projekte

Bereits seit dem Jahr 2017 ist FELIX Austria Partner der österreichischen…

Zugriff auf Fahrzeugdaten ermöglicht

"Einziger Gesetzesbeschluss in der Nationalratssitzung (vom 22.…

LKW Brand im Wohnpark Alterlaa

Aus unbekannter Ursache ist es am 19.06.2017 im Wohnpark Alterlaa…

Zimmmerbrand – für Pensionistin kam jede Hilfe zu spät

Aus derzeit unbekannter Ursache war im 3. Obergeschoß des Mehrparteienwohnhauses…

A23: Fahrzeug nach Kollision mit Mittelleitschien überschlagen

Aus unbekannter Ursache war in der Nacht auf den 05.01.2016 ein,…

Taxivollbrand

In der Nacht vom 23.09.2015 war auf einem Taxiparkplatz in…

Herausforderungen der Feuerwehr heute – auch für die Feuerwehrseelsorge

Am 25. Februar 2015 trafen sich in der Niederösterreichischen…

Brennende Diesellok

Aus bisher unbekannter Ursache kam es am Abend des 10. November…